Anzeige

Dritte Sperrung im Herdweg

Bau von Versorgungsleitungen: In der Straße im Böblinger Südosten steht der letzte Abschnitt an

  • img
    Jetzt ist der Bereich westlich vom Alten Friedhof an der Reihe Karte: Stadt Böblingen

Artikel vom 18. September 2018 - 13:30

BÖBLINGEN (red). Im Herdweg werden seit Juni die Versorgungsleitungen neu gebaut. Zwei Bauabschnitte sind bewältigt. Nun startet der letzte Bauabschnitt, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Für die Maßnahme muss der Herdweg zwischen der Verbindungsstraße Feldbergstraße/Herdweg und der Achalmstraße ab kommenden Montag, 24. September, bis voraussichtlich Montag, 26. November, voll gesperrt werden. Die Sperrung umfasst auch beide Einmündungsbereiche der Achalmstraße. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Im Rahmen des Leitungsneubaus war bereits der Bereich zwischen der Sudetenstraße und der Plöckensteinstraße im Juni und Juli gesperrt. Zuletzt war der Abschnitt zwischen der Plöckensteinstraße und der Postfiliale (Höhe Gebäude 84) dran. Nun wird als letztes im Bereich gearbeitet, der bis an den Alten Friedhof heranreicht.

Verwandte Artikel