Anzeige
  • Interview zu Erdhebungen: "Immer der Reihe nach"

    Das Interview: Im Streit um die Böblinger Erdhebungen mahnt Bernd Hommel als Beiratsvorsitzender der Interessengemeinschaft zur Besonnenheit

    Sonstiges Böblingen Wieder sind die Geschädigten der Erdhebungen der Reparatur ihrer Häuser einen Schritt näher gekommen. Die öffentliche Hand stellt ihre Ansprüche zurück. Doch bis erste Gelder fließen, sind noch weitere Schritte notwendig, sagt der IGE-Beiratsvorsitzende Bernd Hommel.Herr Hommel, in der vergangenen Woche haben Land, Landkreis und die Stadt Böblingen erklärt, ihre Kosten, die durch die Erdhebungen und die Sanierung entstanden sind, zurückzustellen zu wollen. Wie bewerten Sie die Entwicklung?Diese Absichtserklärung ist natürlich nicht vom Himmel gefallen. Sowohl Landrat Bernhard als auch Oberbürgermeister Stefan Beltz haben bei dem Treffen mit den Erdhebungs-Geschädigten

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen19.03.2019
  • Stadtteilbibliothek Diezenhalde: 16.00 die Lesezwerge: Geschichten aus dem Koffer für Kinder - die Lesezwerge freuen sich schon auf den Frühling und die vielen blühenden Blumen, aber zuerst müssen sie noch eingepflanzt werden, genau wie bei Biber Kasimir, denn Kasimirs alte Topfpflanze ist verwelkt, jetzt muss schnell eine Neue her, als sein kleiner Freund Frippe mit einer Tüte Bohnen vom Einkaufen kommt, hat Kasimir auch gleich eine tolle Idee! Im Anschluss an die Geschichte können die Kinder selbst Bohnen einpflanzen, der Eintritt ist frei, die Geschichten aus dem Koffer sind für Kinder von drei bis fünf Jahren geeignet
  • Stadtbibliothek „Im Höfle“: 19.00 Lesezeit: Mit Literatur auf Welterkundung gehen - der Lesekreis trifft sich, um gemeinsam über Werke der Weltliteratur zu diskutieren, ab diesem Treffen widmet er sich den Erzählungen des Schweizer Schriftstellers Peter Stamm, der Schreibstil des unter anderem mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichneten Autors zeichnet sich durch seine distanzierte Erzählweise und seinen einfachen Stil aus, die erste der insgesamt vier Erzählungen, die in der Lesezeit besprochen werden, ist die Geschichte „Blitzeis“, eingeladen sind alle Menschen, die Freude an Literatur und Lesen haben und sich über das Gelesene gerne austauschen möchten, eine Veranstaltung der Stadtbibliothek „Im Höfle“ in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Böblingen e. V., Eintritt an der Abendkasse kostet fünf Euro
  • Kirche auf der Hulb (FeG), Hanns-Klemm Straße 9: 19.30 "Jeder ist normal, bis du ihn kennst" – Von der spirituellen Kraft, Menschen zu (er)tragen – mit Schwester Teresa Zukic - Vortrag innerhalb der Gesundheits + Sportwochen Böblingen/Sindelfingen, der Eintritt ist frei – um Spenden für ein Kinderprojekt wird gebeten, ab 18.00 bietet das Café Lichtwerk im Foyer kalte Getränke, Snacks und Cocktails an, Dinge mit kleinen Schönheitsfehlern kann man umtauschen. Für Menschen allerdings mit kleineren oder größeren Mängel gibt es keine Umtauschabteilung im Universum. Wir können lernen mit Menschen besser umzugehen, ohne uns permanent kränken zu lassen. Wir können aufhören andere Mitmenschen und die Vergangenheit für unser Unglücklichsein verantwortlich zu machen, und unsere eigenen Gefühle steuern, und Situationen neu bewerten. Das das mit einer großen Portion Humor besser geht, und „einfach gesund“ ist, zeigt Schwester Teresa "live"
  • Haus der Begegnung: 19.30 Digitalisierung in Afrika am Beispiel Burkina Faso
  • Café Lichtwerk in der FeG Böblingen: 19.30 Jeder ist normal, bis du ihn kennst! Schwester Teresa Zukic - Vortrag im Rahmen der Böblinger Gesundheitswochen: Ein Refresh-Abend im FeG-Gemeindezentrum mit Snacks, mit Lichtwerk-Cocktails & Getränken – und als Hauptact: der Vortrag von Schwester Teresa „Jeder ist normal … bis du ihn kennst!“– von der spirituellen Kraft, Menschen zu (er)tragen, Dinge mit kleinen Schönheitsfehlern kann man umtauschen, für Menschen allerdings mit kleineren oder größeren Mängel gibt es keine Umtauschabteilung im Universum, die gute Nachricht ist: Wir können anfangen, mit Menschen besser umzugehen, ohne uns permanent kränken zu lassen, wir können aufhören, andere Mitmenschen und die Vergangenheit für unser Unglücklichsein verantwortlich zu machen – und wir können lernen, unsere eigenen Gefühle zu steuern und Situationen neu bewerten, dass das mit einer großen Portion Humor besser geht und „einfach gesund“ ist, zeigt Schwester Teresa hier in Böblingen "live", Einlass 18.00, Reservierungen möglich unter info@cafe-lichtwerk.de, Eintritt Vortrag frei, um Spenden für ein Kinderprojekt wird gebeten
  • O'Donovans Irish Pub: 21.30 Irish Pub Quiz - Traditional Pub Quiz in English. Lots of fun for everyone
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Böblingen19.03.2019
  • Haus Sonnenhalde: 16.00 Bibelstunde (Dekan Dr. Liebendörfer)
Dagersheim19.03.2019
  • 18.30 Ökumenischer Kurzgottesdienst - Seniorenwohnanlage Dagersheimer Hof
Katholische Kirchen
Böblingen19.03.2019
  • Vater-unser-Gemeinde: 17.30 Rosenkranzgebet
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Eucharistiefeier (Kaufmann)