Anzeige
  • Sanierung der AEG-Aula: Die Rettung der alten Dame

    Mit 54 Jahren auf dem Buckel muss sich die Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums Böblingen einer Schönheits-OP unterziehen

    Böblingen Sie umfasst 4600 Kubikmeter Raum, ist rund neun Meter hoch und war für Generationen von Schülern die gute Stube: Die Aula des AEG. Seit Anfang August ist sie nicht wiederzuerkennen. Derzeit läuft die erste große Renovierung des Mehrzweck-Saals, der 2019 wieder in neuem Gewand erscheinen soll.BÖBLINGEN. In den Sommerferien herrscht in Schulgebäuden normalerweise eine gespenstische Stille. Alle sind ausgeflogen, gearbeitet wird anderswo. Nicht so am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) in Böblingen. Dort herrscht dieser Tage geschäftiges Treiben. Der Grund: Die Aula wird generalsaniert.Schon am Eingang des Aula-Foyers an der Rückseite des Schulgebäudes riecht es nach Farbe und Baustaub. Der Anblick

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen15.11.2018
  • Ortsgruppe Böblingen des Schwäbischen Albvereins: 08.50 Besenwanderung zwischen Schurwaldrand und Rems - die Wanderstrecke führt von Buoch über die Buocher Höhe, am Königstein vorbei nach Winterbach, gefahren wird mit S-Bahnen und Bus nach Buoch, die Wanderung auf der Höhe führt durch verschiedene Waldgebiete und an einem Königstein vorbei, bis nach Winterbach geht es immer abwärts, Einkehr im Besen, Treffpunkt am Bahnhof Böblingen, Gehzeit zirka drei Stunden, Kosten: acht/zehn Euro, Mitglieder/Nichtmitglieder, Wanderführer: Werner Seifert, Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen
  • Arbeiter-Zentrum, Sindelfinger Straße 14: 09.30 Frauenkontaktfrühstück - Frauen auf der Suche nach Erwerbsarbeit, Geringverdienende oder Frauen mit schmaler Rente treffen sich monatlich als gemeinsames Frühstück (für einen Euro), eine Anmeldung ist nicht erforderlich, geleitet wird der Treff von Frau Grimm
  • Käthe-Luther-Haus Dagersheim: 15.30 Was ist eigentlich Heimat?
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen15.11.2018
  • St. Bonifatius: 08.30 Eucharistiefeier mit anschließendem Frühstück (Kaufmann)
Evangelische Kirchen
Böblingen15.11.2018
  • Gemeindehaus Feste Burg: 15.00 Bibelstunde (Pfarrer Salm)
Katholische Kirchen
Böblingen15.11.2018
  • St. Maria: 18.30 Polnischer Gottesdienst