Vollsperrung in der Eugen-Bolz-Straße

Artikel vom 19. Februar 2016 - 15:12

BÖBLINGEN (red). Die Eugen-Bolz-Straße wird laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung zwischen der Freiburger Allee bis zur Verbindungsstraße zur Tübinger Straße vom 22. Februar bis 7. März voll gesperrt. Grund ist die Verlegung der dortigen Bushaltestelle und die Durchführung von Belagssanierungsarbeiten. Die Bushaltestellen Diezenhaldenweg sowie die Bushaltestelle Eugen-Bolz-Straße Ost in Fahrtrichtung stadtauswärts entfallen ersatzlos. Eine Umleitung ist für beide Fahrtrichtungen über die Tübinger Straße Schönbuchstraße - Freiburger Allee ausgeschildert.

Verwandte Artikel