• Hannes Bewersdorff folgt auf Michael Möslang

    Dagersheims Ortschaftsrat hat neuen Ortsvorsteher gewählt - Persönlicher Referent des Freudenstädter Landrats macht das Rennen

    Dagersheim VON DIRK HAMANN DAGERSHEIM. Jung, dynamisch, sozial und sportlich engagiert, redegewandt und trotz seiner erst 27 Jahre schon mit beruflicher Erfahrung in Sachen Verwaltungsarbeit ausgesattet: Hannes Bewersdorff lieferte am Dienstagabend bei seiner Vorstellung in der Zehntscheune einen Auftritt ab, der die neun anwesenden Dagersheimer Ortschaftsräte überzeugte. Der noch als persönlicher Referent des Freudenstädter Landrats tätige Bewersdorff setzte sich in geheimer Abstimmung gegen den 28-jährigen Mitbewerber Daniel Grömminger aus Renningen durch, der ebenfalls keine schlechte Figur abgab. Am 29. Juli muss der Böblinger Gemeinderat die Wahl noch absegnen, nach der Sommerpause will Bewersdorff

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Stadtmagazin

Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen21.11.2019
  • Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Böblingen: 10.45 Halbtageswanderung "Rund um Schönaich" - Treffpunkt Bahnhof Böblingen, 11.00 Bushaltestelle Schönaicher First, Gehzeit 3,5 Stunden, Schlusseinkehr, Kosten: neun Euro für Gäste, sieben Euro für Mitglieder, Wanderführer: Kaiser/Lindemann, Telefon 67 68 81, Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen, www.boeblingen.albverein.eu
  • Landratsamt, Parkstraße: 18.30 Vernissage: „Kunst unter 666“ - traditionelle Sammelausstellung des Landratsamtes Böblingen - immer zum Jahresende lädt das Landratsamt Böblingen zur Sammelausstellung „Kunst unter 666“ ein, Landrat Bernhard wird die Ausstellung im Foyer des Landratsamts eröffnen, an der Ausstellung können sich alle Künstlerinnen und Künstler beteiligen, die im Ausstellerkreis des Landratsamts gelistet sind, „Diese Gruppenausstellung zum Jahresende ist immer etwas Besonderes“, so Landrat Bernhard. „Sie zeigt Jahr für Jahr, welche Bandbreite an künstlerisch Schaffenden wir im Landkreis Böblingen haben.“ In dieser Form gibt es diese Schau mit dem sperrigen Namen schon seit vielen Jahrzehnten. Hinter der Bezeichnung verbirgt sich eine Preisobergrenze, mit der man ursprünglich verdeutlichen wollte, dass Kunst nicht teuer sein muss und für jeden erschwinglich sein kann, die Ausstellung umfasst rund 80 Werke von rund 50 Künstlern, zusammengestellt wurde sie von den beiden Künstlerinnen Susanne Gaspar und Linde Wallner, unterstützt von Prof. Dr. Helge Bathelt, der als Vernissageredner auch fachkundig in die Ausstellung einführen wird, musikalisch wird die Veranstaltung vom Gitarrenensemble III der Musik- und Kunstschule Böblingen umrahmt, Ausstellung bis 16. Januar zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes; Mo. bis Mi. 7.00 bis 15.00, Do. 7.00 bis 18.00, Fr. 7.00 bis 12.00
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen21.11.2019
  • St. Bonifatius: 08.30 Eucharistiefeier mit anschließendem Frühstück (Kaufmann)
  • St. Maria: 18.30 Polnischer Gottesdienst