Anzeige
  • Von wegen keine Narrenhochburg

    27. Rosenmontagszug lockte laut Veranstalter um die 25000 Besucher in die Böblinger Innenstadt

    Böblingen "Narri-Narro" schallte es mehrfach durch das Böblinger Zentrum am gestrigen Nachmittag. Denn die Narren schlugen von 13.13 Uhr an ihre Zelte auf dem Elbenplatz auf. "Ein ganz toller Umzug", befand der Seegärtle-Chef Uwe Hutfilz. In der Tat, der diesjährige Rosenmontagszug lockte wieder tausende Besucher in die Straßen. Von Florian Lieb BÖBLINGEN. Die fünfte Jahreszeit ging zu Beginn dieser Woche in Böblingen sogleich weiter - und fand mit dem Rosenmontagszug ihren karnevalistischen Höhepunkt. Ab 13.13 Uhr ging die Fasnetsause vom Elbenplatz aus in ihre nächste Runde. Organisiert von Grün-Weiß Böblingen rund um dessen Vorstand Bela Stahl zogen 64 Gruppen von Hästrägern durch

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen20.11.2018
  • Stadtteilbibliothek Diezenhalde: 16.00 Die Lesezwerge: Geschichten aus dem Koffer - in der kalten Jahreszeit versammeln sich die Lesezwerge oft, um an einem gemütlichen Feuer die Kälte zu vertreiben und sich gegenseitig Geschichten zu erzählen. Und obwohl sie ein Fell haben, ist es auch vielen Tieren in manchen Nächten bitterkalt. In einer eiskalten Winternacht suchen ein Hase, ein Fuchs und der Bär Unterschlupf beim gutmütigen Wanja. Kann das gutgehen oder frisst der Fuchs den Hasen und was macht der Bär? Nach dem Vorlesen können die Kinder beim Basteln und Malen die Geschichte kreativ umsetzen, Eintritt ist frei
  • Ehemalige Wildermuth-Kaserne, Wolfgang-Brumme-Allee 52: 17.00 Vernissage: Pigmazo (Gerhard Jetter aus Hailfingen) Ausstellung „Die Kraft der Farben“ - (20. November bis 12. Februar), die Ausstellung kann während der Dienstzeiten von Montag bis Freitag besichtigt werden, dazu muss man lediglich an der Pforte sagen, dass man die Pigmazo-Ausstellung besuchen möchte
  • Museum Zehntscheuer, Pfarrgasse 2: 18.30 European #SpaceTalks Initiative: „Von Böblingen in den Weltraum - ein kleiner Schritt …“ - auf Einladung von Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz kommt ein ganz besonderer Gast nach Böblingen: Astronaut Prof. Dr. Dr. e.h. Ernst Messerschmid, Ernst Messerschmid, der im Jahr 1985 als dritter deutscher Astronaut ins Weltall flog, war als Leiter des Instituts für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart auch der Doktorvater des Böblinger Oberbürgermeisters, gemeinsam mit Dr. Stefan Belz und der Leiterin des Forschungsbereichs Lebenserhaltungs- und Energiesysteme am hiesigen Institut, Dr. Gisela Detrell, wird Messerschmid Einblicke in die faszinierende Welt der Weltraumforschung und der bemannten Raumfahrt geben, Dr. Gisela Detrell wird mit einem Impulsvortrag Einblicke in diese spannende Welt der Wissenschaft geben, den Hauptvortrag des Abends hält Prof. Dr. Dr. e.h. Ernst Messerschmid, der Eintritt ist frei, für Besucher des Vortrages ist das Museum ab 18.00 geöffnet
  • O'Donovans Irish Pub: 21.30 Irish Pub Quiz - Traditional Pub Quiz in English. Lots of fun for everyone
Dätzingen20.11.2018
  • Kath. Gemeindehaus St. Barbara, Obere Gasse 34: 20.00 China – Land zwischen Tradition und Moderne - in der Reihe "Fremde Länder und Kulturen entdecken" präsentiert Pfr. Anton Gruber diesmal das bevölkerungsreichste Land der Erde: China, auf der einen Seite ist es ein Land, das voller Stolz auf seine reiche Tradition zurück blickt, auf der anderen Seite drängt es mit Macht in die Zeit der Moderne. Wer schon einmal in China unterwegs war, wird mit reichhaltigsten Eindrucken seiner Kultur und mit einem etwas anderen Blick als vorher zurück kehren, ein selbst gedrehter Filmvortrag von Pfr. Anton Gruber, der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten der St. Leonhard-Kirche wird gebeten
Herrenberg20.11.2018
  • Sektion Böblingen des Deutschen Alpenvereins: 14.00 „Dienstags unterwegs“ - Treffpunkt ist beim Naturfreundehaus am Friedhof, sie werden den neuen Schönbuch-Aussichtsturm besteigen und auf einem Teil des Fernwanderwegs E 5 mit Blick auf das Ammertal, das obere Gäu, die Wurmlinger Kapelle und die Burg Hohenzollern wandern, Schlußeinkehr im Naturfreundehaus
Holzgerlingen20.11.2018
  • Haus am Ziegelhof: 14.00 PC- und Internethilfe - wer Probleme mit PC, Laptop, Smartphone oder Tablet hat, bekommt hier Hilfe (jeden Dienstag), bitte anmelden, Telefon ( 07031 ) 7 85 20 94 oder Email: internetcafe@holzgerlingen.de, Hilfe kostenlos, Spenden willkommen
Leonberg20.11.2018
  • Stadtmuseum: 19.30 Der neue Mittelpunkt - Das Leonberger Rathaus von 1468 in seinem historischen Kontext - Vortrag von Dr. Ulrich Knapp
Sindelfingen20.11.2018
  • Gemeindehaus St. Paulus, Theodor-Heuss-Straße 80: 17.00 Veranstaltungsreihe "Wenn sich der Tod ins Leben schleicht" - den Abschluss der Veranstaltungsreihe bilden Pfarrer Wolfgang Metz und Bestatterin Petra Fischinger, die sich der "Bestattungskultur - im Wandel der Zeit" widmen, die Referenten werden sowohl auf klassische (christliche) Formen der Bestattung eingehen, als auch auf neuere und idividuellere Bestattungsarten, Eintritt ist frei
  • Gemeindehaus St. Paulus, Theodor-Heuss-Straße 80: 17.00 „Bestattungskultur – im Wandel der Zeit“ - der Arbeitskreis MiteinanderFüreinander Eichholz lädt zur Veranstaltungsreihe „Wenn sich der Tod ins Leben schleicht“ ein, fachspezifische Referenten setzen sich im Rahmen von Vorträgen mit rechtlichen, ethischen und spirituellen Fragen am Lebensende auseinander, den Abschluss der Veranstaltungsreihe bilden Pfarrer Wolfgang Metz und Bestatterin Petra Fischinger, die sich der „Bestattungskultur – im Wandel der Zeit“ widmen, die Referenten werden sowohl auf klassische (christliche) Formen der Bestattung eingehen, als auch auf neuere und individuellere Bestattungsarten
Stuttgart20.11.2018
  • Begegnungsstätte Bischof-Moser-Haus: 17.30 Ein gutes Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt
  • Apollo Theater (Musical Hall): 18.30 Der Glöckner von Notre Dame
  • Forum 3: 18.30 Menschenrechte - Europa, wir haben ein Problem!
  • Stadtteilbibliothek Vaihingen: 18.30 Zero Waste in allen Lebensbereichen
  • Willi-Bleicher-Haus (DGB, Gewerkschaftshaus): 19.00 Alle Macht den Räten! - Galerie im Foyer
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste: 19.00 Architekturnovember - Neubau II, Mehrzwecksaal
  • Stadtarchiv: 19.00 Die Ambivalenz des Guten. Menschenrechte in der interanaitonalen Politik des 20. Jahrhunderts
  • Stadtbibliothek am Mailänder Platz: 19.00 ELD - Einwanderungsland Deutschland
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Kammermusik für Streicher - Kammermusiksaal
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Komplizen des Erkennungsdienstes. Das Selbst in der digitalen Kultur
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.00 Musik für Violine - Orchesterprobenraum
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst: 19.30 Amor tiranno - Konzertsaal
  • LKA Longhorn: 19.30 Capital Bra
  • Theater der Altstadt: 19.30 Eins und eins, das macht zwei
  • Hegel-Haus: 19.30 Gefährliche Liedschaften
  • Islamische Solidarität Baden-Württemberg: 19.30 Humor schwäbisch-türkisch
  • Stadtteilbibliothek Ost - Eduard-Pfeiffer-Bücherei: 19.30 Hörzeit - Der literarische Abend: Schöner Wohnen ? My home is my castle
  • Kulturwerk: 19.30 Stadtteilkino: Was werden die Leute sagen (N/D/S 2017)
  • Literaturhaus: 19.30 Süßer Ernst
  • Sternwarte Stuttgart, Uhlandshöhe: 20.00 Abendliche Teleskopführung
  • Rosenau: 20.00 Das singende Gasthaus: Aus voller Kehle für die Seele
  • KKL-Liederhalle: 20.00 Editors - Beethovensaal
  • Renitenztheater: 20.00 Flüsterwitz
  • Club Universum: 20.00 How to Human?
  • Theaterhaus: 20.00 Tauschrausch
  • Im Wizemann: 20.00 Tesseract
  • Altes Schauspielhaus: 20.00 Willkommen
  • Theaterschiff Stuttgart: 20.00 Wir schweifen App - Frauenlob-Bar
  • Jazzclub BIX: 20.30 Jazz- und Pop-SängerInnen der Musikhochschule Stuttgart
  • Kiste: 21.00 IG Jazz in der Kiste: Jamsession mit Jazzstammtisch
Tübingen20.11.2018
  • Landratsamt, Glashalle: 18.30 Schreibwettbewerb Preisverleihung - seit 2004 veranstaltet die Tübinger Buch- und Kunsthandlung Wekenmann unter der Leitung von Herbert und Eva-Maria Beilschmidt einen Schreibwettbewerb für junge Menschen, dadurch ermöglicht das Ehepaar Jugendlichen im Alter von 16 bis 25 Jahren, sich literarisch mit aktuellen Themen auseinander zu setzen und persönliche Statements zu formulieren, für die besten Texte werden anschließend Preisgelder an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen verliehen
Waldenbuch20.11.2018
  • Musikschule: 19.00 Studiokonzert Blechbläser
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen20.11.2018
  • Vater-unser-Gemeinde: 17.30 Rosenkranzgebet
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Eucharistiefeier (Kaufmann)
  • St. Bonifatius: 18.15 Rosenkranz in kroatischer Sprache, 18.45 Uhr Eucharistiefeier in kroatischer Sprache