• GEWALT / Erwachsene in ihrer Verantwortung gefördert - KRZ Serie Teil III

    Vorbeugen ist wichtiger als bestrafen

    Böblingen KREIS BÖBLINGEN - Damit Gewalt unter Kindern und Jugendlichen nicht zum Selbstläufer wird, sind vor allem die Erwachsenen in ihrer Verantwortung gefordert. So sollten Eltern sehr genau wissen, mit wem und wie ihre Kinder den Tag verbringen, rät Jugenddezernent Harry Wagner von der Polizeidirektion Böblingen.Das sei im Zeichen von immer mehr Schlüsselkindern oftmals ein Problem, weiß der Kriminalhauptkommissar, der in seinem Arbeitsalltag überwiegend mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat. Und dann erzählt er von dem Fall einer alleinerziehenden, berufstätigen Mutter, die erst am Samstagmorgen bemerkt hatte, daß ihre 12jährige Tochter schon seit einigen Tagen nicht mehr nach Hause gekommen war.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Thema Erdhebungen
Bombenfund in Böblingen
Facebook
Veranstaltungen
Böblingen28.05.2018
  • Kulturnetzwerk Blaues Haus: 20.30 Blue Fonque
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Böblingen28.05.2018
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Rosenkranzgebet