Balkonkonzert in Grafenau

Gemeinsames Singen zu Ostern

Artikel vom 08. April 2020 - 17:54

GRAFENAU (red). In Grafenau sind am Ostersonntag, 12. April, bei einem abendlichen Balkonkonzert alle zum Singen, Musizieren und Innehalten eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr. Teilnehmen kann jeder von seinem Balkon, vor der Haustür oder im Garten. "Dann können Sie über die Straße gemeinsam mit Ihren Nachbarn singen und musizieren", heißt es in der gemeinsamen Mitteilung von Gemeinderat, Verwaltung und Vereinen.

Ablaufen soll das Balkonkonzert wie folgt: Um genau 18 Uhr läuten die Kirchenglocken. Wenn diese verstummt sind, sollen alle auf Fünf zählen und danach gemeinsam loslegen. Unterstützt wird die Aktion vom Musikverein Grafenau, dem Posaunenchor, dem Klangfarben-Chor, dem Frauen- und Männerchor sowie dem Älternchor. Außerdem wollen die Harmonika-Clubs von Dätzingen und Döffingen mitwirken. Gesungen werden die Lieder "Kein schöner Land in dieser Zeit" (Strophen eins, zwei und vier) sowie "Die Gedanken sind frei" (Strophen ein, zwei und fünf). Liedtexte und Noten sind im Gemeindeblatt abgedruckt.

"Singen oder musizieren Sie mit, als Dank an alle Helferinnen und Helfer in der Krise und Mut für die Kranken und uns alle", heißt es in der Mitteilung.

Verwandte Artikel