"Gesprächsbänkle" in der Viehweide

Quartiersarbeiterin Beate Faust lädt zum Plausch ein

Artikel vom 21. Mai 2020 - 16:48

SINDELFINGEN (red). Beate Faust, die im Auftrag des Stadtjugendrings die Quartiersarbeit im Sindelfinger Stadtteil Viehweide leitet, richtet in einer Zeit, in der die Corona-Krise die sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß reduziert hat, ein "Gesprächsbänkle" ein. Auch wenn der Stadtteiltreff geschlossen bleiben muss, möchte sie mit den Bewohnern in persönlichem Kontakt bleiben. Das "Gesprächsbänkle" steht auf dem Hans-Thoma-Platz. Dort ist Beate Faust an den Dienstagen, 26. Mai, 2. Juni und 16. Juni jeweils zwischen 15 und 16 Uhr anzutreffen. "Ich freue mich - unter Einhaltung der Coronavorschriften - auf Sie", heißt es in einer Botschaft an die Stadtteil-Bewohner.