Junge Forscher bauen Geigerzähler

Angebot im Jugendforschungszentrum

Artikel vom 23. Januar 2020 - 17:36

SINDELFINGEN (red). Das Jugendforschungszentrum Energie und Umwelt des Kreises Böblingen lädt junge Forscher gemeinsam mit der Umwelt-, Natur- und Technik-Community Ecocurious zum Bau eines Geigerzählers ein. Mit dem von Ecocurious entwickelten Multigeiger kann man die Ortsdosisleistung in Mikrosievert pro Stunde messen und die Daten über WLAN an den Server des Netzwerks übermitteln.

"Wir haben eine eigene Platine entwickelt. Diese bestückst und lötest du in unserem Workshop", heißt es in der Einladung zum JFZ-Angebot. Den Bausatz bringt Ecocurious mit und stellt ihn gegen Materialkosten zur Verfügung. Die Bastler müssen Lötkenntnisse und vor allem 75 Euro fürs Material mitbringen.

Geigerzähler können am Samstag, 25. Januar, Samstag, 8. Februar, oder Samstag, 7. März, jeweils von 11 bis 18 Uhr im JFZ in der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen gebaut werden. Anmeldungen werden unter http://www.junge-forscher.ferienprogramm-online.de angenommen.

Verwandte Artikel