Als noch fast alle Gewerkschafter waren

IG Metall ehrte bei einer Feierstunde in der Sindelfinger Stadthalle 50-, 60- und 70-Jahr-Jubilarinnen und -Jubilare

Bei einer Feier in der Sindelfinger Stadthalle ehrte die IG Metall Stuttgart 639 Frauen und Männer für langjährige Mit- gliedschaft. Rein rechnerisch ergibt dies die stolze Zahl von 34 440 Mitgliedsjahren.

Artikel vom 29. Oktober 2019 - 17:06

SINDELFINGEN (red). Stellvertretend für alle Jubilare begrüßte die Erste bevollmächtigte des IG Metall, Nadine Boguslawski, die älteste anwesende Jubilarin Erna Mayer aus Deckenpfronn und den ältesten anwesenden Jubilar Philipp Schneider aus Waldenbuch.

In seiner Festrede nahm Helmut Lense, ehemaliger Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim, die Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Sozial- und Tarifgeschichte der IG Metall und machte damit deutlich, was eine Gewerkschaftsmitgliedschaft bedeutet: "Vor 50, 60, 70 Jahren war die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft fast selbstverständlich. Heute muss viel mehr Überzeugungsarbeit geleistet werden. Aber wir haben gute Argumente: unsere Tarifverträge. Gerade der letzte Tarifabschluss mit seiner Wahlmöglichkeit zwischen Geld und mehr Freizeit hat gezeigt, dass die IG Metall ganz eng am Puls der Zeit ist, sich konsequent an den Bedürfnissen ihrer Mitglieder orientiert."

70 Jahre bei der IG Metall

Rudi Gwinner (Herrenberg), Hans Haller (Gärtringen), Kurt Harrer (Herrenberg), Kurt Heimsch (Leonberg), Adolf Herforth (Böblingen), Ernst Kirn (Herrenberg), Kurt Krauss (Renningen), Alfred Kudler (Gäufelden), Herbert Langer (Sindelfingen), Adolf Marquardt (Böblingen), Heinz Mezger (Bondorf), Hans Mornhinweg (Gärtringen), Robert Narr (Weil im Schönbuch), Waldemar Ost (Weil im Schönbuch), Hermann Pfeffer (Böblingen), Franz Philipsky (Sindelfingen), Werner Probst (Herrenberg), Günther Raisser (Herrenberg), Adolf Rathgeb (Holzgerlingen), Arthur Rauser (Sindelfingen), Heinz Rentschler (Böblingen), Hubert Rigol (Böblingen), Philipp Schneider (Waldenbuch), Walter Schoelzke (Holzgerlingen), Eberhard Scholz (Böblingen), Walter Speer (Böblingen), Eugen Volz (Sindelfingen), Hans Wendl (Böblingen).

60 Jahre bei der IG Metall

Willfried Frank (Weil im Schönbuch), Dieter Fraulob (Sindelfingen), Siegfried Gassner (Weil der Stadt), Reinhold Gassner (Weil der Stadt), Dieter Gerold (Sindelfingen), Werner Graza (Sindelfingen), Friedrich Gruber (Weil der Stadt), Eugen Hammer (Herrenberg), Willi Hander (Magstadt), Peter Herok (Holzgerlingen), Franz Hlubek (Sindelfingen), Franz Hoell (Gärtringen), Helga Höfer (Sindelfingen), Dieter Hosang (Sindelfingen), Reinhold Jockers (Weil im Schönbuch), Günter Koch (Leonberg), Helga Linke (Weil im Schönbuch), Paul Loslein (Leonberg), Hermann Maier (Weil der Stadt), Horst Marschner (Herrenberg), Ernst Mästling (Sindelfingen), Johann Matouschek (Ehningen), Erna Mayer (Deckenpfronn), Gerhard Meidlinger (Sindelfingen), Edwin Meisenbacher (Sindelfingen), Günter Metzger (Sindelfingen), Margret Miller (Sindelfingen), Paul Mistol (Böblingen), Werner Mitschelen (Renningen), Lorenz Mohr (Sindelfingen), Adolf Moltenbrey (Renningen), Hans Pfisterer (Gechingen), Erich Reich (Rutesheim), Herbert Reich (Renningen), Horst Schmauder (Leonberg), Kurt Schmid (Gechingen), Gerhard Schmidt (Sindelfingen), Jürgen Schmidt (Sindelfingen), Julius Schmidt (Holzgerlingen), Hermann Schneider (Sindelfingen), Gerhard Schwarz (Grafenau), Hermann Schwarz (Leonberg), Bruno Teffer (Herrenberg), Roland Uhlig (Sindelfingen), Karl-Heinz Ullrich (Sindelfingen), Traugott Wagner (Weil im Schönbuch), Hildegard Weinbrenner (Aidlingen), Gerhard Widmann (Herrenberg), Bernd Wurz (Böblingen).

50 Jahre bei der IG Metall

Irmgard Ansel (Böblingen), Anna Anzalone (Sindelfingen), Salvatore Arena (Böblingen), Gerhard Arndt (Sindelfingen), Walter Asch (Herrenberg), Mürsel Atasever (Sindelfingen), Redzep Bajrami (Sindelfingen), Rainer Bandel (Herrenberg), Dusko Belic (Sindelfingen), Tommaso Berretta (Böblingen), Wilhelm Bicek (Böblingen), Erika Bolleber (Dettenhausen), Otto Borel (Weil der Stadt), Paul Böttinger (Gechingen), Dieter Botzenhardt (Böblingen), Manfred Braitmaier (Nufringen), Concetta Chifeci (Sindelfingen), Cosimo D'Agati (Hildrizhausen), Günter Decke (Gäufelden), Nunzio Di Filippo (Sindelfingen), Salvatore Di Mineo (Sindelfingen), Giuspina Di Vincenzo-Romano (Holzgerlingen), Rolf Dieter (Herrenberg), Siegfried Dietrich (Weil im Schönbuch), Walter Dingler (Weil der Stadt), Filippo Doria (Sindelfingen), Hans Eipper (Herrenberg), Udo Eisenhut (Weil der Stadt), Kurt Eismann (Holzgerlingen), Günther Epple (Sindelfingen), Heinz Fächner (Herrenberg), Günther Floegel (Weil der Stadt), Herbert Ganzhorn (Grafenau), Giovanni Garau (Sindelfingen), Margot Haack (Deckenpfronn), Leo Haar (Sindelfingen), Hans-Peter Hartmann (Herrenberg), Gottfried Hauser (Mötzingen), Wolfgang Herbrich (Böblingen), Heike Hettler (Böblingen), Herbert Höhn (Aidlingen), Ferdinand Holz (Gäufelden), Wilhelm Holzapfel (Herrenberg), Stjepan Horzic (Böblingen), Otfried Jenisch (Sindelfingen), Klaus Jung (Gärtringen), Haydar Karakütük (Sindelfingen), Günther Kasischke (Böblingen), Hans-Peter Katus (Sindelfingen), Wilfried Keller (Sindelfingen), Walter Kienitz (Leonberg), Gunter Kirschner (Weil der Stadt), Ferdinand Klamert (Schönaich), Friedrich Klett (Nufringen), Bernhard Koczar (Gärtringen), Wilfried Kopp (Nufringen), Karl-Heinz Koppel (Gäufelden), Kurt Krones (Dettenhausen), Lavadinho Rosa Leao (Holzgerlingen), Otto Loos (Grafenau), Hannelore Ludorf (Sindelfingen), Ljubisa Lukovic (Sindelfingen), Gerda Lutz-Nadrowski (Schönaich), Dieter Machmüller (Ehningen), Doris Mahlow (Sindelfingen), Paula Mahrla (Hildrizhausen), Erich Marks (Böblingen), Traugott Mayer (Herrenberg), Irmgard Mickley (Sindelfingen), Rudolf Mittmann (Weil im Schönbuch), Rainer Moraw (Leonberg), Hans Neubauer (Gärtringen), Richard Nuber (Weil im Schönbuch), Paul Nüssle (Ehningen), Jürgen Olma (Holzgerlingen), Rodoklia Papandreou (Leonberg), Marta Paurevic (Sindelfingen), Stefania Pavlidou (Sindelfingen), Salvatore Pergolino (Aidlingen), Josef Petrovic (Böblingen), Ewald Pfraumer (Sindelfingen), Leopold Pietsch (Gärtringen), Margaret Pitschmann (Holzgerlingen), Josef Plantak (Gärtringen), Amerigo Pucci (Weil der Stadt), Herbert Rau (Grafenau), Dieter Reich (Leonberg), Brigitte Reichert (Böblingen), Gerhard Rentschler (Sindelfingen), Heinz Rentschler (Leonberg), Horst Ressel (Aidlingen), Werner Riffel (Ehningen), Giuseppina Rizzo (Sindelfingen), Maria Rossetti (Herrenberg), Erich Rudischer (Jettingen), Antonio Ruocco (Sindelfingen), Johann Sabo (Aidlingen), Bernhard Sautter (Herrenberg), Anastassios Savvidis (Leonberg), Wilfried Schelske (Weil im Schönbuch), Werner Schelske (Weil im Schönbuch), Roland Schiller (Sindelfingen), Dieter Schilling (Sindelfingen), Maria Schmid (Gäufelden), Günter Schmieg (Leonberg), Gerhard Schneider (Herrenberg), Horst Schöttler (Ehningen), Jürgen Schreiber (Schönaich), Gaetano Scroppo (Sindelfingen), Theresia Serr (Sindelfingen), Anna Simeone (Schönaich), Georgios Simou (Sindelfingen), Marcel Smud (Sindelfingen), Joannis Sourtzis (Herrenberg), Oskar Steiner (Bondorf), Jürgen Stockinger (Gärtringen), Ernst Stügelmaier (Jettingen), Vilim Susic (Böblingen), Josef Tomas (Ehningen), Vera Tomas (Ehningen), Jose Torrecillas (Sindelfingen), Giuseppe Trupia (Schönaich), Karlo Tudja (Stuttgart), Wilfried Ullmann (Grafenau), Tomislav Urbich (Sindelfingen), Rabiye Usta (Böblingen), Heinz Vetter (Gärtringen), Helmut Volkenannt (Böblingen), Erich Wagner (Nufringen), Sophie Wegner (Sindelfingen), Dieter Weigelt (Böblingen), Willy Widmayer (Renningen), Karl Wünsch (Sindelfingen), Friedrich Zierer (Grafenau), Anton Zimmermann (Altdorf).

Verwandte Artikel