• Sindelfinger Haushalt: 100 Millionen Minus gegenüber 2018

    Verwaltung der Stadt Sindelfingen bereitet den Gemeinderat nach dramatischen Gewerbesteuereinbrüchen auf ein Sparpaket vor

    Sindelfingen Ab 15. Oktober wird's ernst. An diesem Tag plant die Verwaltung, ihr Maßnahmenpaket zur Stopfung der Löcher im Haushalt, die die Gewerbesteuerausfälle gerissen haben, im Gemeinderat einzubringen. Am Dienstag malte Finanzbürgermeister Christian Gangl noch einmal den Ernst der Lage aus.SINDELFINGEN. Als der Gemeinderat Ende 2017 den Doppelhaushalt für 2018 und 2019 verabschiedete, rechnete die Verwaltung damit, dass in diesem Jahr 83 Millionen Euro Gewerbesteuer in die Kasse sprudeln würden. Diese Annahme ist Makulatur. Im Juni verkündete der Finanzbürgermeister einen Gewerbesteuereinbruch um 20 Millionen Euro, vier Wochen später schob er ein weiteres Defizit von 21 Millionen Euro nach. Übrig

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen03.06.2020
  • Parkplatz Glaspalast Sindelfingen: 21.00 Kleine Schwobakomede bei Kultur im Auto - Kleine Schwobakomede mit Alois & Elsbeth Gscheidle, Kehrwoch Mafia 2.0 und Markus Zipperle Die Schwobakomede besteht aus schwäbischen Mundartkünstlern, die sich bei einem Weihnachtsbenefiz-Projekt für Straßenkinder im Ländle gefunden haben, und jetzt auch gemeinsam die schwäbische Mundart auf die Bühnen im Ländle bringen. Am Mittwochabend mit Wulf Wager, Alois & Elsbeth Gscheidle und Kehrwoch Mafia 2.0
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Sindelfingen03.06.2020
  • Auferstehungskirche: 18.00 kein Gottesdienst
Maichingen03.06.2020
  • 18.30 Rosenkranzgebet
Wetter