Rund um Rad und die E-Mobilität

"Cycling Day" in Magstadt

Artikel vom 11. September 2019 - 14:54

SINDELFINGEN (red). Am Samstag, 14. September, von 10 bis 18 Uhr findet der "Cycling Day - Der Magstadter Fahrradtag" statt. In und vor der Festhalle stehen Fahrrad und E-Mobilität im Mittelpunkt.

Die Besucher finden Anregungen zu Themen wie E-Bikes, E-Cargo-Bikes, Fahrradsicherung per GPS, Carsharing, Ladeboxen für E-Bikes, E-Roller, Pedelecs, Elektro-Longboards, Falträder, Netzintegration und E-Mobilität, Laufradsätzen mit textilen Speichen, Unikat-Holzfahrrädern, Leichtbau-Fahrrädern, Fahrradwaschanlagen, Fahrradleihe, maßgeschneiderten City Bikes, Bikesafes. Mehrere Aussteller laden zu Probefahrten mit E-Bikes ein.

Um 14 Uhr beginnt ein Radrennen, das durch den Radsportverein Pfeil Magstadt organisiert wird. In mehreren Disziplinen (Jedermann, Elite, Amateure, Jugend) müssen die Radfahrer einen 650 Meter langen Rundkurs über Schiller-, Jahn-, Erbach- und Marienstraße mehrmals bewältigen. Start und Ziel sind in der Schillerstraße.

Der "Cycling Day" wird 11 Uhr offiziell in der Festhalle eröffnet. Die Radsportlerin Elisabeth Brandau hält einen Impulsvortrag über "Sport und Bewegung". Um 11.25 Uhr spricht Andreas Zeller von VR-Bank Magstadt-Weissach über das Thema "Versicherung rund ums Fahrradfahren (Diebstahl, Unfall, Haftpflicht)". Ab 11.45 Uhr zeigt der Nachwuchs des RV Pfeil eine Kunstradshow.

Die Freiwillige Feuerwehr versorgt die Gäste mit Speis und Trank. Außerdem wirkt der Unverpackt-Laden "Or-ganic", der demnächst auf dem Brauereiplatz sein Ladenlokal eröffnet, beim "Cycling Day" mit. Da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist, bittet Bürgermeister Florian Glock die Besucher, zu Fuß oder mit dem Rad zur Veranstaltung zu fahren.

Verwandte Artikel