• Hot Dogs für hungrige Piraten: Ende des Sindelfinger Sommerferienprogramms

    Über 2300 Kinder fanden das Sindelfinger Ferienprogramm-Angebot cool - Koordination auf Online-Plattform hat sich bewährt

    Sindelfingen Constantin sägt, feilt und schmirgelt, bis er aus einem normalen Ritter- ein "Dämonenschwert" gemacht hat. "Passt", schmunzelt der Elfjährige und kann als Freibeuter der Meere das Schiff mit dem Totenkopf entern. Mit einem Piratenfest ist gestern im Darmsheimer Aibachgrund das Ferienprogramm zu Ende gegangen.SINDELFINGEN/DARMSHEIM. Langeweile in den Sommerferien? Nix geboten in Sindelfingen, Maichingen oder Darmsheim? Weit gefehlt. 19 Anbieter haben in den letzten sechs Wochen auf 72 Veranstaltungen den Kids geboten, was deren Herz begehrt. 2333 Kinder ab sechs Jahren erlebten Spannendes zwischen Kunst und Campen, Basteln und sportlicher Bewegung, Spiel und Spaß, Eis und Exkursionen.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen24.09.2019
  • Webereimuseum, Corbeil-Essonnes-Platz 4: 18.00 "Ende der Kostümierung! 100 Jahre Frauenwahlrecht" - mit dem Ausstieg aus dem Korsett und dem Abschneiden der Zöpfe befreiten sich die deutschen Frauen vom Modediktat des Kaiserreichs und gewannen erhebliche Freiheiten, es gelang, diese zunächst körperliche Freiheit auch für die erste deutsche Frauenbewegung und den Kampf um das Frauenwahlrecht zu nutzen. Wie hängen Mode und gesellschaftliche Modernisierung zusammen? Kann Kleidung unfrei oder frei machen? Können wir uns die Freiheit auf den Leib schneidern? Die Kulturwissenschaftlerin Kerstin Hopfensitz lenkt den Blick auf die Bedeutung der scheinbar privaten Kleiderstile im Kontext der deutschen Frauenbewegungen und präsentiert historische Kleidungs- und Wäschestücke, mit Kerstin Hopfensitz, kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Vortrag gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung Lebensfäden – 150 Jahre Webschule Sindelfingen (bis 08.12.2019)
  • Ernst-Schäfer Haus, Corbeil-Essonnes-Platz: 18.00 Treffen der Umweltgewerkschaft Ortsgruppe Kreis Böblingen - zu den Themen "Null-Tarif im Öffentlichen Nahverkehr" und "Klimaskeptiker"
25.09.2019
  • Stadtbibliothek: 19.00 "Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen" - dabei zeigt der Sindelfinger Kommunikationstrainer Klaus Steinke seine von ihm entwickelten „7 Schwaben“, bei denen es sich um Kurzzeit- Übungen für mehr Gelassenheit, Kraft und Work-Mind-Balance am Arbeitsplatz handelt, der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Bewusst leben“, in der sich alles um die Themen Gesundheit, Umwelt, Psychologie und Lifestyle dreht
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen23.09.2019
  • Süddeutsche Gemeinschaft, Wolboldstr. 7: 19.30 Stadtgebet - der Ev. Allianz Sindelfingen, Süddeutsche Gemeinschaft, Wolbolstr. 7
Katholische Kirchen
Sindelfingen23.09.2019
  • St. Joseph: 18.00 Schönstatt Bündnisstunde
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen