Geld loseisen für die Kinder- und Jugendarbeit

Infoabend im Inseltreff im Sindelfinger Stadtteil Eichholz

Artikel vom 03. Juli 2019 - 17:12

SINDELFINGEN (red). "Money makes the world go round!" ist ein Infoabend für Vereine und Verbände zu Fördermöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit überschrieben, zu dem Kreisjugendring (KJR) und Stadtjugendring Sindelfingen (SJR) auf Donnerstag, 4. Juli, 18.30 Uhr im Inseltreff Eichholz im Sindelfinger Norden einladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit kosten außer Zeit und Engagement nicht viel - und dennoch: Manche Aktionen und Projekte können nur mit einer gewissen finanziellen Basis durchgeführt werden. Katharina Zerr, Finanzreferentin des SJR, und Katrin Monaouni, KJR-Geschäftsführerin, werden Verantwortliche aus Vereinen, Verbänden und Initiativen über finanzielle Fördermöglichkeiten von Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit informieren: Wie werden Kurzfreizeiten gefördert? Welchen Topf gibt es für besondere Events? Welche Zuschüsse gibt es für die Durchführung von Kinderferienprogrammen? Wie werden ehrenamtlich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendleiterausbildungen gefördert?

Katharina Zerr und Katrin Monaouni stellen kommunale Förderrichtlinien und Fördermöglichkeiten des Landkreises und des Landes vor. Es geht auch um Antragsformulare und -fristen, Abrechnungsmodalitäten und Ansprechpartner. Außerdem werden weitere Fördermöglichkeiten über Stiftungen angesprochen.

Verwandte Artikel