Sindelfingen muss Freibad schließen

  • img
    Im Sindelfinger Freibad ist der Badebetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Foto: Bischof/Archiv

Artikel vom 01. Juli 2019 - 18:12

SINDELFINGEN (red). Das Sindelfinger Freibad muss wegen Ausfalls der Betriebstechnik geschlossen werden. Wegen des Defekts kann die Stadt die Badewasserqualität derzeit nicht sicherstellen. Zum Schutz der Badegäste vor möglichen Infektionsrisiken wurde das Freibad umgehend geschlossen. "Die Stadt arbeitet mit Hochdruck daran, das Ausmaß des Schadens zu ermitteln, diesen zu beheben und den Badebetrieb schnellstmöglich wieder aufzunehmen", heißt es aus dem Rathaus.

Verwandte Artikel