Willi Bothner

Zur Person

  • img
    Willi Bothner

Artikel vom 17. Mai 2019 - 18:54

Die Stadt Weil der Stadt trauert um ihren Türmer Willi Bothner. Er starb am 4. Mai im Alter von 65 Jahren. Bothner wurde am 25. April 2013 zum ehrenamtlichen Türmer der ehemaligen Freien Reichsstadt Weil der Stadt ernannt. "Es dauerte nicht lange und er war durch seine humorvollen und interessanten Führungen weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannt und beliebt", heißt im Nachruf von Bürgermeister Thilo Schreiber. "Er hatte immer neue Ideen, Pläne und Aktivitäten rund um ,das höchste Amt der Stadt." Nicht nur Erwachsene, vor allem auch Kinder waren von seinen Erzählungen über das schwierige Leben der Türmer, über Glocken und Uhrwerke fasziniert. Ihr Lachen war ihm besonders wichtig und sein schönster Lohn. "Willi Bothner war eine überall geschätzte Persönlichkeit voller Humor und Tatendrang und genoss bei unseren Bürgern, Besuchern von Weil der Stadt und der Stadtverwaltung hohes Ansehen", so Schreiber. (red)