"Lange Nacht der Kitas"

Sindelfingen wirbt pädagogische Fachkräfte

Artikel vom 20. März 2019 - 17:24

SINDELFINGEN (red). Am Donnerstag, 21. März, von 18 bis 22.30 Uhr veranstaltet das Amt für Bildung und Betreuung der Stadt Sindelfingen eine "Lange Nacht der Kitas". Dazu eingeladen sind pädagogische Fachkräfte, die eine neue berufliche Herausforderung in der frühkindlichen Bildung suchen. Ebenso richtet sich das Event an pädagogische Fachkräfte, die sich nach der Ausbildung oder Schule eine Stelle suchen.

Ab 18 Uhr fahren circa alle 30 Minuten Shuttlebusse von der S-Bahn-Station Sindelfingen (letzte Fahrt 21 Uhr) und vom Glaspalast-Parkplatz (letzte Fahrt 20.50 Uhr) die fünf teilnehmenden Kindertagesstätten Allmendäcker, Banater Straße, Klostergarten, Marienbader Weg und Nikolaus-Lenau-Platz an. Dort erhalten die Besucherinnen und Besucher Informationen über die tägliche pädagogische Arbeit mit den Kindern. Besondere Qualitätsmerkmale in Sindelfingen sind die Reggio-inspirierten Kitas nach dem italienischen Pädagogen Loris Malaguzzi, dem Mitbegründer dieser Erziehungsphilosophie. Ab 21.30 Uhr gibt es in der Kita Allmendäcker ein Get-together bei Fingerfood und Getränken, um mit Fachkräften, Personalverantwortlichen und dem Veranstalter ins Gespräch zu kommen. Interessierte können sich unter KitaNacht@sindelfingen.de zur Veranstaltung anmelden; sie erhalten am Schluss ein Geschenk. Auch spontane Gäste sind willkommen.

 

  Weitere Informationen zur "Langen Nacht der Kitas" und zu den Kindertagesstätten in Sindelfingen überhaupt unter http://www.sindelfingen.de/kitas.
Verwandte Artikel