• Auf dem Weg zu vollen Stellen

    Sindelfingen stockt Schulsozialarbeit an Realschulen und Gymnasien auf 75-Prozent-Stellen auf

    Sindelfingen SINDELFINGEN. Die Stadt Sindelfingen baut die Schulsozialarbeit weiter aus. Die Stellen an den Realschulen und Gymnasien werden ab kommendem Jahr von 50 auf 75 Prozent aufgestockt. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat scheiterte mit ihrem Antrag, Gymnasien und Realschulen jeweils eine volle Stelle zuzugestehen.1992 fing Thomas Grünwald als Schulsozialarbeiter an der Klostergarten-Hauptschule an. Diese Schule gibt es schon lange nicht mehr. Wohl aber Grünwald, der bei seinem Arbeitgeber, der Caritas Schwarzwald-Gäu, als Fachbereichsleiter die Schulsozialarbeit koordiniert und sich am Gymnasium Unterrieden auch noch ein bisschen selbst um die Schüler kümmert. Haftete der Schulsozialarbeit anfangs noch

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen16.12.2018
  • Stadtmuseum: 14.00 Märchennachmittag - das Museum verwandelt sich an diesem Nachmittag in eine zauberhafte Märchewelt für Klein und Groß, Märchenerzählerinnen sind zu Gast und lassen die Geschichten von Prinzessinnen, Zauberern und Wünschen lebendig werden, für Familien mit Kinder ab 4 Jahren, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, mit Melitta Schad, Uli Tamme, Petra Weller
  • Evang. Versöhnungskirche: 17.00 7. Goldbergkonzert: Andrea-Ulrike Schneller und Hans-Rudolf Krüger
  • Versöhnungskirche, Goldbergstraße 33: 17.00 Orgel-Duo-Konzert "Joy to the World" - der Eintritt ist frei, Spenden erbeten
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Sindelfingen16.12.2018
  • Altenpflegeheim Burghalde: 09.00 Gottesdienst - Pfarrerin Dr. Kobler, mit Flötentrio, Altenpflegeheim Burghalde
  • Kliniken Sindelfingen: 09.00 Gottesdienst - Pfr.Gegoe, rk., Kliniken Sindelfingen
  • Nikodemuskirche: 09.00 Gottesdienst mit Abendmahl - /Pfrin. Strauß; 19:00 Taizé-Abendgebet
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen