Schneewittchen, die Brüder Frost, Findus und Co.

Kulturamt der Stadt Sindelfingen hat wieder Theateraufführungen für Kinder im Theaterkeller organisiert - Vorverkauf läuft

Artikel vom 06. November 2018 - 15:54

SINDELFINGEN (red). Die nächste Staffel des Kindertheaters im Theaterkeller, Vaihinger Straße 14 in Sindelfingen beginnt am 29. November. Der Vorverkauf im i-Punkt, Marktplatz 1 läuft. "Auf dem Spielplan stehen unterschiedliche Spielarten mit kunstvoll gestalteten Figuren, Handpuppen und Clownerie", heißt es in der Einladung.

Die Termine der Kindertheater-Vorstellungen im Überblick:

Donnerstag, 29. November, 10.30 und 15 Uhr: "Schneewittchen". Das Märchen der Gebrüder Grimm in einer Mischung aus Tischfiguren und Schauspiel für Kinder ab vier Jahren wird vom Knurps-Puppentheater gespielt und dauert etwa 45 Minuten. Es wird aus einer ungewöhnlichen Perspektive erzählt.

Montag, 3. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Die Brüder Frost", ein musikalisches Marionettenspiel nach einem russischen Märchen für Kinder ab drei Jahren (Spieldauer circa 45 Minuten), gespielt vom Theater Tredeschin. Zwei luftige Brüder, die Windgeister, blasen alles an, was ihnen in den Weg kommt.

Dienstag, 4. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Hase und Holunderbär - die verlorene Weihnachtspost", ein Weihnachtsabenteuer nach dem gleichnamigen Bilderbuch für Kinder ab vier Jahren (Spieldauer rund 45 Minuten), gespielt vom Figurentheater FEX.

Montag, 10. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Armer Pettersson weihnachtlich" für Kinder ab vier Jahren (Spieldauer circa 45 Minuten), gespielt vom Figurentheater Wodo-Puppenspiel.

Dienstag, 11. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Der Wunderschlitten" für Kinder ab vier Jahren. Das Kumulus-Figurentheater unterhält etwa 45 Minuten lang.

Donnerstag, 13. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Ein Weihnachtswunder für drei" nach dem Bilderbuch von Annette Langen. Das Faro-Theater spielt 45 Minuten für Kinder ab vier Jahren.

Dienstag, 18. Dezember, 10:30 und 15:00 Uhr: "Piparella, die Prinzessin, die gerne Weihnachtsplätzchen backt", ein Spiel um menschliche Eigenschaften und um die Liebe für Kinder ab drei Jahren vom Theater Knuth. Es geht rund 45 Minuten lang.

Donnerstag, 20. Dezember, 10.30 und 15 Uhr: "Die Geister sind los!" Die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Di-ckens wird als interaktives Theater für Kinder ab fünf Jahren vom Theater Sturmvogel gespielt. Es dauert 50 Minuten.

Kinder bezahlen für jede Vorstellung 3,50, Erwachsene 5,50 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf beim i-Punkt, Marktplatz 1, Telefon (0 70 31), Telefon (0 70 31) 94-325, E-Mail i-punkt@sindelfingen.de. Der Flyer mit dem Stücken ist auf der städtischen Homepage unter http://www.sindelfingen.de abrufbar.

Verwandte Artikel