Anzeige
  • Dicht an Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen

    Steffen Breunig ist nach einem Jahr kommissarischer Schulleitung jetzt offiziell Rektor der Martinsschule in Sindelfingen

    Sindelfingen SINDELFINGEN. Als seine Vorgängerin Renate Vetter-Weber im Juli 2017 in den Ruhestand verabschiedet wurde, wusste Steffen Breunig noch nicht so recht, ob er sich um den Job an der Spitze der Martinsschule in Sindelfingen bewerben soll. Dann rückte der Konrektor zum kommissarischen Schulleiter auf. Die Erfahrungen, die er in dieser Zeit machte, zeigten dem 46-Jährigen, dass er sich ein Leben als Rektor vorstellen kann. Am Donnerstag überbrachte ihm Angela Huber, die Leiterin des Staatlichen Schulamts, die Ernennungsurkunde. Bei der Einsetzungsfeier wurde deutlich, dass die gesamte Schulgemeinde froh darüber ist, dass Steffen Breunig nun auch offiziell Chef der Martinsschule ist.Steffen Breunig

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen17.11.2018
  • Marktplatz, Ecke Mercedesstraße/Untere Vorstadt: 10.10 Infotisch zum Thema: Weltklimatag und Null-Tarif im Öffentlichen Nahverkehr - Umweltgewerkschaft Ortsgruppe Kreis Böblingen
  • Stadtmuseum: 18.00 Eröffnung der Sonderausstellung: "Tyrannisch und fürchterlich gehaußet" - Stadtschreiber Löher berichtet aus dem 30-jährigen Krieg
  • Martinskirche: 19.00 17. Lange Nacht der Museen: Instrumentalensemble
  • Martinskirche: 19.00 Im Rahmen der Langen Nacht der Museen: Benefizkonzert zugunsten des Afrika-Projekts "ProUganda" („Prothesen für neues Leben“) - Mitwirkende: Theresia Hanke, Martin Boscheinen, Sabine Großhans, Wolfram Graf und Jonathan Hanke, die Ärztin Christiane v. Styp-Rekowsky aus Saarbrücken hat den direkten Draht zum Projekt und wird es während des Konzerts auch kurz vorstellen
  • 19.00 Lange Nacht der Museen - es verkehrt eine kostenloser Pendelbus zwischen den einezelnen Veranstaltungsorten, Eintritt frei
  • Theaterkeller, Vaihinger Straße 14: 20.00 und So. 18.00, Amadeus - Theaterstück in zwei Akten von Peter Shaffer, in dem der Protagonist Antonio Salieri seine Rolle in Mozart's Leben dem Publikum - den "Geistern der Zukunft" - erläutert, Thaeter Szene 03
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Sindelfingen17.11.2018
  • Burghalde: 10.00 Eucharistiefeier, Pfr. Gegö
  • Haus Augustinus: 10.00 Eucharistiefeier
  • St. Joseph: 17.00 Beichte
  • Dreifaltigkeitskirche: 17.30 Eucharistiefeier (P.Johannes)
  • St. Joseph: 18.00 Eucharistiefeier - anschl. Cäcilienfeier
Weitere Kirchen
Sindelfingen17.11.2018
  • Jehovas Zeugen, Waldenbucher Straße 47: 18.00 Öffentlicher Vortrag - "Bildung zum Lobpreis Jehovas nutzen"; So. 09.45 "Folgt dem Weg der Gastfreundschaft"; 09.45 Italienisch; 12.30 Russisch; 12.30 Rumänisch; 18.00 Italienisch; Di. und Do. 19.00 Unser Leben und Dienst als Christ; Internet: www.jw.org
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen