Anzeige

Guter Ernährung gegen Verschleiß

Wolfgang Feil gibt Tipps bei Gelenkschmerzen und Arthrose

Artikel vom 21. Oktober 2018 - 18:30

SINDELFINGEN (red). Seit 15 Jahren ist Wolfgang Feil mit seinen Tipps und seinem Wissen ein geschätzter Begleiter des KRZ-Laufteams. Der Ernährungswissenschaftler aus Tübingen begeistert mit seinen Erkenntnissen jedoch nicht nur Sportler. Wer sich mit Verschleißerscheinungen an den Gelenken plagt, bekommt von ihm ein ganzes Bündel von Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich die Situation verbessern lässt. In seinem Vortrag beschreibt er Wege aus den Schmerzen und zum Wiederaufbau von Knorpeln.

Feil ist ein gefragter Redner in ganz Deutschland, er hat Spitzensportler bis hin zur Handball-Nationalmannschaft beraten und betreut. Mit seiner Forschungsgruppe hat er über die Jahre in Tübingen ein immenses Wissen über die Wirkungsweise von Nahrungsmitteln und Gewürzen angesammelt und neue Wege erprobt. Dabei steht bei ihm die Ernährung im Mittelpunkt. Und die fängt bekanntlich beim Einkauf an. "Auf dem Markt frische Produkte und direkt beim Erzeuger regionale Lebensmittel", dies sei ein erster Schritt zu einer besseren Ernährung.

Wolfgang Feil geht in seinen Vorträgen darauf ein, welche Inhaltsstoffe in welchen Produkten zu finden sind. Und wie sie zubereitet und mit welchen anderen Zutaten kombiniert werden, so dass der Körper sie optimal verwerten kann. Ein Raunen geht durch die Reihen, wenn Feil getrocknete Chili-Schoten aufbricht und die ganzen Früchte dann schluckt. Welche Gewürze entzündungshemmend sind und wirken wie Antibiotika, das verrät er ebenso, wie Stoffe verschlissenen Gelenken neues Leben einhauchen können. "Wo noch ein bisschen Knorpelgewebe da ist, kann es wieder aufgebaut werden", ist er überzeugt.

Selbst kochen oder fertige Mischungen verwenden

Wer sich den Aufwand der individuellen Erschließung von Nährstoffquellen sparen will, kann natürlich auch zu den Produkten greifen, die Feil anbietet. Doch legt er Wert darauf, dass sich die Erfolge auch mit bewusster Ernährung einstellen. Am Dienstagabend hält der Mitveranstalter Stahls Sport-Shop aus Maichingen neben den Büchern auch die Produkte von Feil am Stand bereit.

Doch alleine mit Ernährung ist es nicht getan. Nur wer sich regelmäßig bewegt, bringt die wertvollen Inhaltsstoffe in jene Ecken des Körpers, in denen sie wirken können. Was aber nicht bedeutet, dass man sich ordentlich belasten muss. Schon die Bewegung beim Spaziergang oder beim Nordic Walking reicht aus, um die Gelenke wieder elastischer zu machen und das Schmerzgeschehen einzudämmen. Bewegung ja, Überlastung nein, lautet die Devise. Und natürlich gilt es bei Einnahme von Medikamenten abzuklären, welche Wechselwirkungen mit dem Nährstoffpaket oder den Gewürzmischungen von Wolfgang Feil eintreten können.

 

  Am Dienstag, 23. Oktober ist Wolfgang Feil ab 19 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle Sindelfingen zu Gast. Einlass ist um 18 Uhr. Vorverkauf in den Ticket-Shops der Kreiszeitung in den Mercaden und im Stern Center sowie im Stahl Sport Shop in Maichingen. Der Eintritt beträgt 9 Euro, für Inhaber einer Abo-Card 7 Euro.
Verwandte Artikel