Anzeige
  • Frau Goethe in der Heimat ihrer Schöpferin

    1886 wanderte Minna Moscherosch von Sindelfingen in die USA aus - Jetzt erhielt die Stadt eine Figurine aus deren Kostümatelier

    Sindelfingen Johann Wolfgang von Goethes Mutter Katharina Elisabeth hat ihren Platz im Sindelfinger Stadtmuseum gefunden. Die puppengroße Nachbildung stammt aus dem Atelier von Minna Moscherosch-Schmidt, die 1886 nach Amerika ausgewandert, aber ihrer Heimatstadt Sindelfingen treu geblieben ist und das erste Krankenhaus dort mitfinanziert hat.SINDELFINGEN. Wilhelmine (Minna) Moscherosch wird 1866 in eine arme Sindelfinger Familie hineingeboren. Sie hat 14 jüngere Geschwister; die letzten kommen auf die Welt, als sie Sindelfingen längst verlassen hat. Mit 14 geht sie nach Stuttgart, dann nach Tübingen. In Frankfurt besucht sie neben ihrer Arbeit als Haustochter eine Schule für Deklamation

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen14.11.2018
  • Stadtbibliothek: 19.00 Mensch und Biene - Ein Geben und Nehmen Vortrag aus der Reihe "Bewusst Leben" - viele unserer Lebensmittel, Hausmittel, Kosmetika und Kerzen können nur durch die fleißigen Dienste der Bienen entstehen, auch wenn sich einige Menschen vor den stacheligen Insekten fürchten, profitieren wir doch auf so vielfältige Art und Weise von ihnen und ihren Produkten, Honig, Propolis, Bienenwachs…, die natürlichen Bienenerzeugnisse sind seit Jahren fester Bestandteil bewusster Ernährungs- und Lebensformen, wie artgerechte Bienenhaltung aussieht, was die emsigen Insekten für uns tun und was wir durch sie herstellen können, erörtert Hobbyimkerin Heike Hager, sie ist bereits seit acht Jahren begeisterte Hobbyimkerin, besonders freuen dürfen sich die Besucher auf eine Kostprobe des Ludwigsburger Stadthonigs, der im Anschluss auch käuflich erworben werden kann
  • Pavillon: 20.00 The Wednesday Sessions
  • Pavillon: 20.00 Wednesday Session - Die monatliche Session für Profis und Amateure mit Konzertcharakter! Auch die Zuschauer kommen voll auf ihre Kosten. Die Location des Pavillon trägt mit ihrer fantastischen PA, der professionellen Lichtanlage und der großen Bühne dazu bei, dass die Sessions einen ganz besonderen Touch bekommen
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Sindelfingen13.11.2018
  • St. Joseph: 08.00 Lobpreis
  • St. Joseph: 08.30 Eucharistiefeier - anschl. Frühstück
  • Dreifaltigkeitskirche: 18.00 Eucharistiefeier, Beichtgelegenheit vor den Werktags-GD, P.Johannes
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen