Schultüte und Schatzsuche

Kurse des Hauses der Familie

Artikel vom 09. Juli 2018 - 14:30

SINDELFINGEN (red). Das Haus der Familie in Sindelfingen hat in einigen Kursen, die demnächst stattfinden, noch Plätze frei. Anmeldung werden unter http://www.hdf-sindelfingen.de angenommen.

"Erst Schultüte - dann Kuschelkissen" heißt ein Nähkurs für für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Die selbst genähte Schultüte zur Einschulung - verziert mit Fußbällen, Pferden, Prinzessinnen oder was auch immer, ist ein Unikat. Mit einer Kissenfüllung kann sie nach dem großen Tag ins Kinderzimmer einziehen und bleibt so eine kuschelige Erinnerung. Der Kurs ist am Freitag, 13., und Samstag, 14. Juli, jeweils 18 Uhr.

"Gemeinsam stark: eine besondere Schatzsuche" heißt es am Samstag, 14. Juli, ab 14 Uhr für Kinder ab acht Jahren und ihre Eltern. Bei dieser Schatzsuche können sich Kinder und Eltern gemeinsam auf den Weg machen, sich etwas zutrauen und Herausforderungen meistern. Sie lernen den anderen von einer ganz neuen Seite kennen, unbekannte Kräfte an sich selber zu entdecken, erfahren Gemeinschaft. Treffpunkt ist der Spielplatz vor dem Restaurant Sommerhof in Sindelfingen

Im Kurs "Ernährung von Anfang mit Spaß dabei" am Dienstag, 17. Juli, ab 15.30 Uhr geht es um die Einführung der Beikost im ersten Lebensjahr eines Kindes. Besprochen wird die Nahrungsumstellung von reiner Milchnahrung auf eine kindgerechte Familienkost, wie sie im ersten Lebensjahr von Ernährungswissenschaftlern des Forschungsinstituts für Kinderernährung Dortmund empfohlen wird. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen Tipps und Rezepte zum Selberkochen der Babybreie sowie neueste Empfehlungen zur Allergieprophylaxe.

Verwandte Artikel