Anzeige
  • Maskierte Schlagstock-Räuber holen sich 1600 Euro

    Landgericht Stuttgart verhandelt einen rätselhafter Überfall in einer Wohnung in Magstadt

    Sonstiges Sindelfingen STUTTGART/MAGSTADT. War es eine Abreibung, eine offene Rechnung zwischen zwei Drogendealern oder ein brutaler Raubüberfall? Das Stuttgarter Landgericht befasst sich mit einem Vorfall am 12. November in Magstadt: Zwei Maskierte überfielen einen Mann in seiner Wohnung in Magstadt, bedrohten ihn mit einem Schlagstock und pressten ihm 1600 Euro und ein Päckchen mit Drogen ab. Auf der Anklagebank der 17. Großen Strafkammer sitzt einer der beiden mutmaßlichen Räuber. Ob der 31-Jährige es tatsächlich war, ist selbst der Staatsanwaltschaft nicht klar. Doch Beweise und Indizien sprechen gegen ihn.Die Tat soll gegen 21.50 Uhr geschehen sein. Das Opfer saß auf der Couch in seiner Wohnung und schaute mit

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Sindelfingen20.11.2018
  • Gemeindehaus St. Paulus, Theodor-Heuss-Straße 80: 17.00 Veranstaltungsreihe "Wenn sich der Tod ins Leben schleicht" - den Abschluss der Veranstaltungsreihe bilden Pfarrer Wolfgang Metz und Bestatterin Petra Fischinger, die sich der "Bestattungskultur - im Wandel der Zeit" widmen, die Referenten werden sowohl auf klassische (christliche) Formen der Bestattung eingehen, als auch auf neuere und idividuellere Bestattungsarten, Eintritt ist frei
  • Gemeindehaus St. Paulus, Theodor-Heuss-Straße 80: 17.00 „Bestattungskultur – im Wandel der Zeit“ - der Arbeitskreis MiteinanderFüreinander Eichholz lädt zur Veranstaltungsreihe „Wenn sich der Tod ins Leben schleicht“ ein, fachspezifische Referenten setzen sich im Rahmen von Vorträgen mit rechtlichen, ethischen und spirituellen Fragen am Lebensende auseinander, den Abschluss der Veranstaltungsreihe bilden Pfarrer Wolfgang Metz und Bestatterin Petra Fischinger, die sich der „Bestattungskultur – im Wandel der Zeit“ widmen, die Referenten werden sowohl auf klassische (christliche) Formen der Bestattung eingehen, als auch auf neuere und individuellere Bestattungsarten
21.11.2018
  • Theaterkeller: 20.00 "...und dem laci baci 1000 Ohrfeigen" - Die Briefe des Wolfgang Amadeus Mozart
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Sindelfingen20.11.2018
  • St. Joseph: 08.00 Lobpreis
  • St. Joseph: 08.30 Eucharistiefeier
  • Dreifaltigkeitskirche: 18.00 Eucharistiefeier, Beichtgelegenheit vor den Werktags-GD, P.Johannes
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen