Was stark für mich ist, ist auch stark für andere

Ein Workshop für pflegende Angehörige

Artikel vom 15. März 2018 - 14:42

SINDELFINGEN (red). Die Ökumenische Sozialstation Sindelfingen und das Haus der Familie Sindelfingen-Böblingen möchten pflegende Angehörige unterstützen und bieten gemeinsam einen kostenlosen Workshop an.

In dem zweiteiligen Workshop mit dem Titel "Start für mich, stark für andere: Wie Sie Ihre Resilienz gut entwickeln können" gibt Gesundheits- und Entspannungspädagogin Margit Wagner praktische, alltagsnahe Impulse, wie pflegende Angehörige in ihrer oftmals schwierigen und belastenden Situation eine gesunde Selbstpflege praktizieren und so eigene Stärke entwickeln können. Ebenfalls können sich pflegende Angehörige untereinander austauschen. Somit bietet der Kurs pflegenden Angehörigen eine Chance, selbst wieder Kraft zu tanken.

Der Kurs findet am Dienstag, 20. März, und Dienstag, 10. April, jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Sozialstation Sindelfingen, Böblinger Straße 23 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich über die Ökumenische Sozialstation Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 7 24 00-0, oder über das Haus der Familie, Telefon (0 70 31) 7 63 76-0, E-Mail info@hdf-sindelfingen.de. Anmeldeschluss ist der 16. März.

Verwandte Artikel