Interkulturelle Kompetenz für Ehrenamtliche

Schulung des Stadtjugendrings Sindelfingen

Artikel vom 19. Januar 2017 - 16:18

SINDELFINGEN (red). Das neue Schulungsprogramm des Stadtjugendrings (SJR) für ehren- und auch hauptamtliche Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit beginnt am letzten Januarwochenende mit dem ersten Schulungsbaustein. Am Samstag, 28. Januar, von 10 bis 18 Uhr findet eine Jugendleiterschulung unter der Überschrift "Vielfalt gewinnt! - Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit" im Jugendhaus Süd, Schwertstraße 11/1 in Sindelfingen statt.

Es geht um den gelingenden Umgang mit kultureller Vielfalt und darum, welche Anforderungen die kulturelle und gesellschaftliche Heterogenität an Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit stellt. Darüber hinaus wird die Integration neuer Zielgruppen - beispielsweise von geflüchteten Kindern oder auch von Jugendlichen mit Migrationshintergrund - in Angebote der Jugend(verbands)arbeit Thema sein.

Referentin ist Meral Sagdic von der Integrationsoffensive Baden-Württemberg. Sie kommt selbst aus der Jugendverbandsarbeit und bringt langjährige Erfahrung mit. Die Schulung ist sowohl für Juleica-Einsteiger als auch zur Auffrischung der Juleica gedacht und ist für ehrenamtliche Mitarbeitende aus den Mitgliedsverbänden des SJR kostenfrei. Für alle anderen beträgt die Teilnahmegebühr 15 Euro inklusive Verpflegung und Seminarunterlagen.

Weitere Infos unter http://www.sjr-sifi.de. Anmeldungen bis 23. Januar an fobi@sjr-sifi.de

Verwandte Artikel