Verkehrsunfall mit flüchtigem Fahrer

Artikel vom 13. Februar 2014 - 13:00

SINDELFINGEN (red). Am Mittwochabend ereignete sich in der Böblinger Straße ein Verkehrsunfall, nach dem einer der Beteiligten seinen Mercedes verließ und zu Fuß die Flucht ergriff. Gegen 19.15 Uhr befuhr der bislang unbekannte Mercedes-Fahrer die Böblinger Straße in Richtung Stadtmitte. Im Kreuzungsbereich der Blumenmahdenstraße ordnete er sich laut Polizei auf die Linksabbiegerspur ein, obwohl er die Kreuzung anschließend geradeaus überquerte. Dabei stieß er mit dem Opel einer entgegenkommenden 37-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes abgewiesen und prallte gegen den Ford eines 19-Jährigen, der sich hinter der 37-Jährigen befand. Es besteht der Verdacht, dass sowohl der Unbekannte als auch die 37-Jährige jeweils bei Rotlicht in die Kreuzung eingefahren sind. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 19000 Euro. Der Mercedes und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel