• "Auftrag ist Überlieferung an die nächste Generation"

    Dr. Martin Hahn von der Denkmalpflege des Regierungspräsidiums begründet die Unterschutz-Stellung des Sindelfinger Rathauses

    Sindelfingen Einerseits Stolz, andererseits Kopfweh - mit dieser Ambivalenz betrachtet man in der Stadtverwaltung die Unter-Schutz-Stellung des Sindelfinger Rathauses als modernes Denkmal. Nun ist man nicht mehr Herr im eigenen Haus und muss alle baulichen Angelegenheiten abstimmen. Eine Zwangsjacke? Von Siegfried Dannecker SINDELFINGEN. Nachdem die Stadt mit einer Pressemitteilung auf die Aufnahme des Rathauses in die Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg reagiert hat (KRZ vom Dienstag), begründet das Amt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium (RP) nun auch die Denkmaleigenschaften des 70er-Jahre-Baus ausgiebig. Und Dr. Martin Hahn, stellvertretender Referatsleiter der Regionalen Denkmalpflege

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Darmsheim25.06.2019
  • Parkplatz am Neuen Friedhof, Olgastraße 53: 18.00 Gesundheitswanderung mit dem Albverein Thema: "Im Gleichgewicht" - Gesundheitswandern ist eine Mischung aus Wandern und Gymnastik in freier Natur, auf einer Strecke von 3 bis 5 km gibt es physiotherapeutische Übungen zur Mobilisation, Kräftigung und Koordination sowie interessante Impulse in Sachen Gesundheit, jede Wanderung bietet ein ganz besonderes Gesundheitsthema, zertifizierte Gesundheitswanderführerin und Natur- und Landschaftsführerin DWV, Kosten: fünf Euro für Jedermann, drei Euro für Albvereinsmitglieder, Anerkennung im Bonusprogramm vieler Krankenkassen, keine Anmeldung erforderlich
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Sindelfingen25.06.2019
  • St. Joseph: 08.00 Lobpreis
  • St. Joseph: 08.30 Wort-Gottes-Feier - anschl. Frühstück
  • Dreifaltigkeitskirche: 18.00 Eucharistiefeier, P.Johannes. Beichtgelegenheit vor den Werkstags-GDen
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen