• Malkurse für Kinder: freie Plätze


    Sindelfingen SINDELFINGEN (red). Mitte Oktober beginnen an vier Schulen in Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim wieder Malkurse für Kinder von fünf bis sieben Jahren und in der Galerie der Stadt für Acht- bis Zehnjährige. "Unsere Malkursleiterin und die Malkursleiter sind richtig nette Leute, die sehr viel von Malerei verstehen und den Kindern eine Menge beibringen können", heißt es in der Einladung des Kultur- und Schulamts der Stadt. Man erfährt alles über die Farbenlehre und was man mit Farben machen kann. Und auch ein Besuch in der Galerie der Stadt steht auf dem Programm, wo Bilder von den großen Malerinnen und Malern angeschaut werden und der Leiter der Galerie Otto Pannewitz erzählt, wie

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Böblingen24.01.2019
  • AWO Handarbeitsgruppe: 14.00 Treffen: - wer stricken kann und ehrenamtlich (Wolle wird gestellt) für die AWO, in netter Gesellschaft, handarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen, Treff am See (Mehrgenerationenhaus), Poststraße 38, Kontakt Fr. Pietsch, Tel. (0 71 57) 6 48 95
Herrenberg24.01.2019
  • Jerg-Ratgeb-Realschule, Berliner Straße 5: 19.00 Gendersternchen, Kopftuchdebatte‚ Herdprämie Denkwerkstatt zum Thema Frausein in Deutschland - gemeinsam streiten, reden und sich bilden, dazu sind alle herzlich eingeladen, bei der Denkwerstatt geht es um das Thema Geschlechtergerechtigkeit und Integration, die Reihe wird vom Projekt Lampedusa Calling veranstaltet und von der Stadt Herrenberg sowie vom Bundesfamilienministerium als Teil der Partnerschaft für Demokratie im Bundesprogramm Demokratie leben gefördert, besonders eingeladen sind alle Neugierigen, Wissbegierigen, Nachdenklichen und vor allem auch Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund und Menschen mit Handicap, die Denkwerkstatt will Bildung und Gesellschaft vielfältig gestalten und allen ermöglichen daran teilzunehmen, unabhängig von Herkunft, Bildung, Religion und Sprachkenntnis, die Teilnahme ist kostenfrei
  • Mauerwerk, Hindenburgstraße 22: 20.00 Matthias Brodowy – Bis es euch gefällt - Eine temporeiche One-man-show, Texte und Töne in Laut und in Leise, Klassiker und Aktuelles, jenseits der Frage, ob das nun Kabarett oder Comedy sei. Es ist Brodowy, der Vertreter für gehobenen Blödsinn – der chief director for a high level bullshit
Holzgerlingen24.01.2019
  • Burg Kalteneck, Schloßstraße 25: 19.30 Lichtbildervortrag: Besuch in der alten Heimat - im Heimatmuseum ist die Sonderausstellung „75 Jahre Bombenangriff – 10 Jahre Flucht und Vertreibung – 25 Jahre Partnerschaft mit Niesky“ noch bis zum 03. Februar 2019 zu besichtigen, Walter Fritsch berichtet über seinen bewegenden Besuch in seiner alten Heimat, mit dem Fotoapparat in der Hand suchte er sein Elternhaus in Zauchtel auf und streifte durch den ganzen Ort, stellen wir uns vor, in einem Haus zu wohnen, das anderen Menschen gehört hat, diese wurden zwangsweise vertrieben, nun kommt ein Kind von damals als Erwachsener zurück, um seinem Elternhaus einen „Besuch abzustatten“, dort wo er geboren wurde, lange Jahre gespielt hat. Was löst das für Gefühle aus? Bei den Menschen, die den damals fremden Besitz an sich genommen haben? Bei Walter Fritsch, der vor seinem Elternhaus steht. Von dieser Reise, den dort angetroffenen Menschen, Tschechen, berichtet Walter Fritsch in einem bebilderten Vortrag „Besuch in der alten Heimat - Mährische Brüder – Niesky“ so der von ihm gewählte Titel. Was hat Niesky damit zu tun? Wir werden es erfahren, Eintritt frei
Leonberg24.01.2019
  • Stadthalle: 16.00 Der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext - nach Motiven von Eberhard Alexander-Burgh, der kleine Hui Buh wurde verlucht und muss sich nun als Gespenst in Ausbildung seine Spuklizenz erarbeiten, er träumt davon, eines Tages auf Schloss Burgeck das einzige behördlich zugelassene Gespenst zu sein, doch so weit ist es noch nicht..., für Kinder ab vier Jahren, Theater auf Tour, Frankfurt
Sindelfingen24.01.2019
  • Zeittausch im Kreis e.V., Ernst Schäfer Haus, Corbeille Essonnes Platz 10: 18.40 Stammtisch - mit Einführung in die Bedienung der Zeittausch Datenbank
Stuttgart24.01.2019
  • Verbraucherzentrale Baden-Württemberg: 10.00 Einkaufsfallen im Supermarkt
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 10.00 Literatur am Vormittag: Geschichten vom Überleben - treffpunkt 50plus
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 15.30 Weltethos: Frieden - Menschenrechte - Demokratie
  • Kath. Bildungswerk im Haus der kath. Kirche: 18.00 Crashkurs Finanzen
  • Robert-Bosch-Krankenhaus: 18.00 Der künstliche Gelenkersatz - Pavillon 3 am Haupteingang
  • Bürgerhaus Botnang: 19.00 Bürgerhaushalt
  • Landesmuseum Württemberg: 19.00 Hille Perl (Viola da gamba) & Marthe Perl (Viola da gamba): Die vier Elemente - Haus der Musik im Fruchtkasten
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Ist der Sumpf trocken gelegt? Präsident Trumps Agenda zur Halbzeit
  • Haus der Geschichte Baden-Württemberg: 19.00 Keine Revolution ohne Gewalt
  • Staatliches Museum für Naturkunde: 19.00 Leben im Bernsteinwald - Museum am Löwentor
  • Staatstheater: 19.00 Stuttgarter Ballett: Die Kameliendame - Opernhaus
  • Bezirksrathaus Feuerbach: 19.00 Teilnehmerkonzert "Jugend musiziert" - Großer Sitzungssaal
  • Wortkino: 19.00 Vater und Sohn
  • Treffpunkt Rotebühlplatz: 19.00 Vorspielabend der Big Band und der Trompeten - Emilie-Zumsteeg-Saal
  • Hospitalhof (Evang. Bildungswerk): 19.00 Warum brauchen Christen Jerusalem?
  • Palladium Theater (Musical Hall): 19.30 Anastasia - Das Broadway Musical
  • Literaturhaus: 19.30 Auf Sendung: Tier werden
  • Wohnstift Augustinum Sillenbuch, Riedenberg: 19.30 Berlin Piano Trio - Theater
  • Apollo Theater (Musical Hall): 19.30 Der Glöckner von Notre Dame
  • Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell: 19.30 Strotmanns Magic Lounge
  • Gedok-Galerie: 19.30 Zu Gast: Héctor Moro
  • Im Wizemann: 20.00 Alison Moyet
  • Studio Theater: 20.00 Bahnwärter Thiel
  • Besenwirtschaft Krug: 20.00 Eckhard Grauer & Stilsicher
  • Theaterhaus: 20.00 Eure Mütter
  • Theater tri-bühne: 20.00 Frauen packen aus, Männer packen zu
  • Komödie im Marquardt: 20.00 Für mich soll's rote Rosen regnen
  • KKL-Liederhalle: 20.00 L'Eterno - Mozartsaal
  • Renitenztheater: 20.00 Rauhnacht
  • Theaterschiff Stuttgart: 20.00 Sonny Boys
  • KKL-Liederhalle: 20.00 SWR Symphonieorchester - Beethovensaal
  • Rosenau: 20.00 Zackebuh
  • Theaterhaus: 20.15 Hitboutique
  • Traditional Jazz-Hall: 20.30 Daniel Messina Trio
  • Jazzclub BIX: 20.30 Soul Diamonds feat. Derrick Alexander & Eva Leticia Padilla
  • Kulturwerk: 20.30 Uli Keuler spielt
  • Kiste: 21.00 Drift
  • Staatstheater: 21.00 Kammer LateNight: Grün, Grün, Grün - Kammertheater
Tübingen24.01.2019
  • Kunsthalle, Philosophenweg 76: 12.00 Am Werk - eine Kunstvermittlerin des Hauses spricht mit den Besuchern über die ausgestellten Werke der aktuellen Schau, man kann auch die Mitarbeiterin einfach auf die Exponate ansprechen, wenn man über sie mehr erfahren möchte, bis auf die Eintrittsgebühren fallen keine Teilnahmekosten an
  • Schloss Hohentübingen, Burgsteige 11: 16.00 Besichtigung des ältesten Riesenfasses der Welt - Führung älteste Kunstwerke der Menschheit und zum Schlossfass, Preis: drie Euro plus Eintritt für Einzelpersonen
  • Kunsthalle, Philosophenweg 76: 17.30 öffentliche Führung - bei der öffentlichen Führungen in der Kunsthalle Tübingen erfährt man spannende Infos über die Ausstellung und die gezeigten Werke, Teilnahmegebühr: drei Euro, zzgl. Eintritt
  • Zimmertheater, Bursagasse 16: 20.00 Der Widerspruch - Ein Lehrstück - Wie können Menschen, die tiefe Meinungsverschiedenheiten haben, miteinander sprechen, ohne Sachen nacheinander zu werfen? An verschiedenen Orten der Welt sind derzeit Radikalisierungen und Polarisierungen spürbar. Dinge, die vorher unsagbar waren, werden salonfähig. Gesellschaftliche Lager isolieren sich voneinander und Menschen haben derart unterschiedliche Perspektiven auf die Welt, dass es scheint, als würden sie in unterschiedlichen Realitäten leben.Anstatt miteinander zu sprechen, verfallen sie in Gewalt oder Schweigen. Daraus entsteht ein Lehrstück, in dem verschiedene Perspektiven erfahrbar werden und nach einer glamourösen Streitkultur gesucht wird
  • LTT Großer Saal, Eberhardstraße 6: 20.00 Die Stunde des Unternehmers - Schauspiel von Felix Huby und Hartwin Gromes
  • peripherie (im Sudhaus), Hechinger Straße 203: 20.00 RetroBluegrass: Ruben & Matt and the Truffle Valley Boys
  • Sudhaus Theatersaal, Hechinger Straße 203: 20.00 SchulTheater: Theaterkurs des Wildermuth-Gymnasiums "Blaubart - Hoffnung der Frauen" - zufällig trifft der Schuhverkäufer Heinrich Blaubart, Eis essend, ein Eis essendes Mädchen im Englischen Garten, zufällig kommen sie ins Gespräch und zufällig wirft sie ihm ihr engmaschiges Gefühlsnetz über den Kopf, als sie sagt, sie liebe ihn über die Maßen, und ebenfalls zufällig tötet sich die Schöne vor den Augen Blaubarts aus maßloser Liebe zu ihm, dieser Begegnung folgen noch elf weitere, die Blaubart mit der erstickenden Macht der Liebe konfrontieren, in diesem Reigen aus divergierenden Liebeskonzeptionen wird Blaubart wider Willen zum Mörder, wenn er sich gegen die Projektionen seines liebessüchtigen Gegenübers zur Wehr setzt - in Anlehnung an Dea Lohers Dramatisierung des archaischen Blaubart-Stoffes bringt der Kurs "Literatur und Theater" des Wildermuth-Gymnasiums seine Abschlussarbeit auf die Bühne
Bombenfunde beim Daimler
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Böblingen24.01.2019
  • Gemeindehaus Feste Burg: 15.00 Bibelstunde (Pfarrer Salm)
Katholische Kirchen
Böblingen24.01.2019
  • St. Bonifatius: 08.30 Eucharistiefeier mit anschließendem Frühstück (Kaufmann)
Sindelfingen24.01.2019
  • St. Maria: 08.30 Rosenkranz im Gemeindehaus
  • St. Maria: 09.00 Eucharistiefeier im Gemeindehaus
  • St. Franziskus: 12.30 Gebet der Hoffnung - Stille eucharistische Anbetung - Rosenkranzgebet: Mo., Mi., und Fr. um 16 Uhr in der St. Franziskuskirche
Kuppingen24.01.2019
  • St. Antonius Kuppingen: 14.00 Eucharistiefeier
Jettingen24.01.2019
  • Franziska-von Hohenheim-Stift, Jettingen: 15.30 Andacht
Magstadt24.01.2019
  • DRK-Seniorenzentrum: 15.30 Andacht im Seniorenzentrum
Holzgerlingen24.01.2019
  • 16.00 Ökumenische Andacht - Hildrizhausen, Gustav-Fischer-Stift
Sindelfingen24.01.2019
  • St. Paulus: 17.15 Rosenkranzgebet
Schönaich24.01.2019
  • 17.30 Rosenkranzgebet
Böblingen24.01.2019
  • Vater-unser-Gemeinde: 18.00 Andacht
Schönaich24.01.2019
  • 18.00 Eucharistiefeier
Sindelfingen24.01.2019
  • St. Paulus: 18.00 Wort-Gottes-Feier
Böblingen24.01.2019
  • St. Maria: 18.30 Polnischer Gottesdienst
Magstadt24.01.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier mit Totengedenken für Dezember
Wetter
Rückblick

Gemeinderatswahl Sindelfingen