Melanie Bentel ist Citymanagerin

Neues Gesicht in der Renninger Wirtschaftsförderung

  • img
    Melanie Bentel

Artikel vom 11. Oktober 2019 - 18:42

RENNINGEN (red). Melanie Bentel ist die neue Citymanagerin der Stadt Renningen. Am 1. September trat die Bachelorantin der Werbung- und Marktkommunikation ihre Stelle an. Sie soll sich hauptsächlich um die Organisation der Veranstaltungen von Wirtschaftsförderung und Gewerbe- und Handelsverein kümmern.

Eines ihrer ers-ten großen Projekte steht schon fest: Die Vorbereitung der langen Einkaufsnacht am 10. Juli 2020. Dieses Stadtfest wird zum 14. Mal in Renningen angeboten und erfreut sich großer Beliebtheit. Marlies Lamparth, Wirtschaftsförderin der Stadt, meint: "Wir sind froh, mit Melanie Bentel eine dynamische, kreative und erfahrene Mitarbeiterin gewonnen zu haben, die durch gezielte Marketingmaßnahmen, Projekte und Veranstaltungen, das Einkaufserlebnis vor Ort noch weiter verbessern und somit den lokalen Einzelhandel stärken wird."

Die Renningerin Melanie Bentel hat sich während ihrer ersten Tage nicht nur mit den Arbeitsabläufen vertraut gemacht, sondern sich auch schon einen ersten Überblick über die aktuellen Projekte verschafft. "Ich freue mich schon darauf, die Stadt und den GHV als Citymanagerin zu unterstützen und die Innenstadt mit neuem Leben zu füllen."

Verwandte Artikel