• Gismo Graf in Weil der Stadt: Leidenschaft trifft auf Perfektion

    Der Gipsy-Gitarrist seine Musikerkollegen spielen erstmals im Klösterle

    Kultur WEIL DER STADT. Was so gegensätzlich klingt, verbanden die Musiker des Gismo-Graf-Trios in ihren Gitarrenklängen ganz selbstverständlich - in dem vom Kulturverein Manufaktur organisierten Konzert am Freitag in Weil der Stadt.Der Applaus nach der zweiten Zugabe "Schwarze Augen" riss nicht ab. Die Zuhörer klatschten, noch ganz im Bann der schnellen, wilden Akkorde. Band Leader Gismo Graf (Gitarre), Joel Locher (Bass) und Joschi Graf (Rhythmusgitarre) begeisterten eineinhalb Stunden lang ihr Publikum im Klösterle. Das russische Lied, dessen Text aus einem ukrainischen Gedicht stammt, nahm Gismo Grafs Vorbild Django Reinhardt bereits 1940 unter dem französischen Titel "Les yeux noirs"

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt20.09.2019
  • Marktplatz: 11.00 Geschichten unter der Haube
  • Rathaus-Arkaden am Marktplatz: 21.00 Nachtwächter-Rundgang - mit den Nachtwächtern Gerd Diebold und Manfred Nittel im alten Weil unterwegs, die Nachtwächter erzählen ihre Geschichten und führen durch Winkel und Gassen, vorbei an alten Fachwerkhäusern, auf einen noch begehbaren Teil der alten Stadtmauer bis zum „Roten Turm“, wer etwas über die Geschichte Weil der Stadt's im Mittelalter erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, an dem etwa zweistündigen Rundgang teilzunehmen, der Rundgang kostet 2,50 Euro für Erwachsene, Kinder sind frei
21.09.2019
  • Aula im Schulzentrum: 20.00 Bärentheater - Hauptsach schee - Die Schönheitsklinik
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt19.09.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier, Totengedenken für August
Evangelische Kirchen
Magstadt21.09.2019
  • 15.00 Taufgottesdienst - mit Pfarrer Heugel
Katholische Kirchen
Magstadt22.09.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 09.00 Eucharistiefeier
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook