Narrentreiben im Wilden Westen

Hexenball am Samstag in Weil der Stadt

Artikel vom 21. Februar 2019 - 15:18

WEIL DER STADT (red). Zum Hexenball lädt die Narrenzunft AHA Weil der Stadt auf Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr in die Festhalle ein. Beginn ist um 20.11 Uhr mit dem Einmarsch der Zunft. Der Hexenball 2019 steht unter dem Motto "Wilder Westen". Hierzu haben die Mitglieder der Narrenzunft-Gruppen einiges zu bieten.

Der Siebenerrat zeigt zu Beginn des Hexenballs eine kleine Showeinlage als die "Glorreichen Sieben" mit Anführer Daniel Kadasch. Das AHA-Ballett fängt mit einer Illusion an und hört im Wilden Westen mit einem modernen Tanz auf. Die Moderatoren gehen ein scharfes Duell ein, in dem es nur einen Sieger geben kann. Die aktuellen Moderatoren Ann-Cathrin Ochs und Timon Hiller verschieden sich mit dem Ball. Ihre Nachfolger Jenny Langella und Christoph Ansel, die 2020 das Amt übernehmen, werden vorgestellt. Die Schunkelrunde mit der Augustiner Brass Band darf auch nicht fehlen.

Verwandte Artikel