Anzeige

Attraktivere Stadtmitte

Flexible Möblierung und erlebbarer Rankbach

Artikel vom 23. Oktober 2018 - 18:00

RENNINGEN (red). Der Renninger Gemeinderat segnete am Montagabend den Rahmenplan "Stadtmitte/Bahnhofstraße" nach einer vorausgehenden Bürgerbeteiligung ab. Die in den Planungsprozess einbezogene Bürgerschaft stimmte mit ihren Anregungen und Wünschen weitgehend mit den Vorschlägen der Fachplaner überein. So soll der Rankbach erlebbarer gemacht werden und der Bereich zwischen Ernst-Bauer-Platz mithilfe flexibler Möblierung attraktiver werden. Die Ratsrunde beauftragte das bereits für die Stadt tätige Planungsbüro "ORplan" mit den nötigen Konkretisierungen. So sollen Liegestühle und Spielgeräte den bisher wenig frequentierten Raum zwischen Rathaus und Erst-Bauer-Platz beleben. Außerdem ist an einen Steg gedacht, der den Rankbach zwischen Bahnhofstraße und Humboldtstraße für die Öffentlichkeit zugänglich macht. Der Hochwasserschutz soll dabei berücksichtigt werden.

Verwandte Artikel