Anzeige
  • Lokaler Aktionsplan bringt Künstler auf die Bühne

    Theaterstück "Ganz schön blöd!" zeigte Hilfen bei sexueller Belästigung auf - Workshops und Varieté mit Gruppe "Instant Acts gegen Gewalt, Rassismus, Islamophobie"

    Weil der Stadt Der Lokale Aktionsplan in Weil der Stadt ermöglicht mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes vielerlei Projekte. In jüngster Zeit befassten sich Künstlerauftritte mit den Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen in Weil der Stadt.WEIL DER STADT. Die internationale Künstlergruppe "Instant Acts gegen Gewalt, Rassismus, Islamophobie" gastierte im Rahmen ihrer 25-Jahr-Jubiläums-Tournee im Schulzentrum in Weil der Stadt. Am Nachmittag boten die jungen Musiker, Sänger, Tänzer, Akrobaten und Schauspieler aus Algeriien, Armenien, Brasilien, Burkina Faso, China, Frankreich, Indien, Italien, Polen und Tschechien Workshops für die Schüler an. Geboten waren Beatboxen, Body-Percussion, Bollywood-Tanz,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Renningen18.11.2018
  • Archäologisches Museum: 14.00 Geschichte der Entstehung des Renninger Beckens - sehenswert ist auch das "archäologische Panorama" des Malmsheimer Künstlers Roland Gäfgen und wer möchte kann ausprobieren, wie früher z. B. Wolle gesponnen oder Mehl gemahlen worden ist, der Eintritt ist frei; jeden dritten Sonntag Nachmittag im Monat von 14.00 - 17.00
Gottesdienste
Evangelische Kirchen
Magstadt18.11.2018
  • Johannes-Täufer-KircheMagstadt: 10.00 Bittgottesdienst für den Frieden - Pfarrer Heugel und Posaunenchor
  • 10.00 Kinderkirche im Gemeindehaus
Renningen18.11.2018
  • Gemeindehaus: 10.30 Gottesdienst zum Thema "Sophie Scholl" - So. 10.30 Gemeindehaus, 10.00 Kinderkirche, Gemeindehaus; Mi. 19.00 Petruskirche; Fr. 15.30 Gottesdienst, Haus am Rankbach
Magstadt18.11.2018
  • 18.00 Auszeit-Gottesdienst im Gemeindehaus - mit Referent Hanns Wolfsberger, Thema: "Warum, wie die Kinder?"
Katholische Kirchen
Magstadt18.11.2018
  • Kath. Gemeindehaus St. Franciskus: 09.00 Kindergottesdienst im Gemeindehaus
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 09.00 Eucharistiefeier
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook