Anzeige

Beerda-Feschtle fällt 2018 aus

Bauarbeiten blockierendas Festgelände

Artikel vom 28. September 2018 - 14:42

MAGSTADT (red). Am 3. Oktober findet in der Pfarr- und Planstraße in Magstadt üblicherweise das Beerda-Feschtle statt, zu dem der Handharmonika-Club "Blau-Weiß" einlädt. Dieses Jahr fällt es aus. Wegen der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsmitte findet das Fest nicht statt.

Derzeit wird der erste Bauabschnitt umgesetzt. Die Planstraße bleibt bis voraussichtlich Ende des Jahres von der Alten Stuttgarter Straße bis zur Krautstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die Pfarrstraße wird in dieser Zeit zur Sackgasse. Eine Ausfahrt in die Planstraße oder Alte Stuttgarter Straße ist nicht möglich. Die Anlieger werden von der Baufirma durch Postwurfsendungen informiert, wann mit Behinderungen im Zufahrtsbereich der Grundstücke zu rechnen ist. Der zweite Bauabschnitt soll im Jahr 2020 folgen.

Verwandte Artikel