Anzeige

Katholisches Gemeindefest in Renningen

Das Motto heißt "Aufstehen - Aufeinander zugehen"

Artikel vom 21. September 2018 - 17:00

RENNINGEN (red). Nach zwei Jahren findet in Renningen wieder das katholische Gemeindefest statt. Es ist am morgigen Sonntag im Umfeld der Bonifatiuskirche und des Gemeindehauses, wofür eigens eine Tribüne aufgebaut und die Straße gesperrt wird.

Das Gemeindefest steht unter dem Thema "Aufstehen - Aufeinander zugehen". Der festliche Gottesdienst wird gesanglich von den Scholaren umrahmt. Zu den einzelnen Teilen des Gottesdienstes werden aber auch Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer beitragen. Um 12 Uhr gibt es dann das Mittagessen. Der Nachtisch wird als internationales Buffet im Sinne von Bringen und Teilen hergerichtet. Dem Thema entsprechend "Aufeinander zugehen - Miteinander teilen" soll der Nachtisch auch kostenlos an alle angeboten werden.

Zum nachmittäglichen Programm für Jung und Alt gehören auch Kaffee und Kuchen. Es wird auch eine Hüpfburg und Kinderschminken aufgebaut. Die Jugend organisiert ein Fifa-Turnier und ein großes Quiz. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Kirchturm zu besteigen. Im Bonifatiushaus gibt es ein Kinder-Kino-Programm.

Das Gemeindefest soll zunächst einmal allen Gruppen der Kirchengemeinde, aber auch den Bürgern aller Konfessionen die Möglichkeit zu einem gegenseitigen Miteinander eröffnen. Mit dem Opfer aus dem Gottesdienst soll das Taubenproblem rund um die Bonifatiuskirche angegangen werden.

Verwandte Artikel