• Erasmus-Projekt am Kepler-Gymnasium in Weil der Stadt

    Die Schule koordiniert ein internationales Projekt, das aus einem EU-Programm gefördert wird

    Weil der Stadt Knapp ein Jahr läuft das EU-geförderte Projekt auf Hochtouren: "IoT (Internet of Things) in Education - we are the makers" ist das bislang größte "Erasmus+"-Projekt in Deutschland. Es wird koordiniert vom Johannes-Kepler-Gymnasium (JKG) in Weil der Stadt.WEIL DER STADT. Jana, Julia und Sophia aus der neunten Klasse schauen auf ihre Bildschirme im Astronomie-Unterricht. Auf ihren Monitoren ist eine Skizze zu sehen, zerlegt in Einzelteile. "Das ist die Himmelsscheibe von Nebra", sagt Julia. "Es ist eine kreisförmige Bronzeplatte mit verschiedenen Applikationen." Vermutlich zeigt sie astronomische Phänomene und religiöse

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Renningen19.08.2018
  • Naturtheater: 15.00 Das Dschungelbuch
  • Freilichtbühne Naturtheater Renningen: 15.00 Dschungelbuch – Die Geschichte von Mogli - „Was ist das? Ein Menschenjunges?“. Mogli gelangt im Babykörbchen zur Wolfsfamilie von Akela und Raksha, die ihn mit dem Rudel großziehen. Der Dschungel ist gefährlich für Menschenkinder, aber Mogli wird beschützt von Baghira, dem schwarzen Panther, und Balu, dem gutmütigen Bär. Mogli lässt sich nichtsahnend mit den hinterhältigen Affen ein, sie entführen Mogli und bringen ihn in die Kalte Stadt im Dschungel. Er soll ihnen die rote Blume beschaffen. Mit Unterstützung des Geiers Tschil und der mächtigen Pythonschlange Kaa können Balu und Baghira das Menschenkind befreien. Shir-Khan, der grausame Tiger hetzt die Jungwölfe gegen Mogli auf. Die Freunde Balu und Baghira bringen Mogli schweren Herzens in die Menschensiedlung zurück. Findet er dort seinen Frieden?
  • Freilichtbühne Naturtheater Renningen: 15.00 Dschungelbuch – Die Geschichte von Mogli - Derniere - „Was ist das? Ein Menschenjunges?“. Mogli gelangt im Babykörbchen zur Wolfsfamilie von Akela und Raksha, die ihn mit dem Rudel großziehen. Der Dschungel ist gefährlich für Menschenkinder, aber Mogli wird beschützt von Baghira, dem schwarzen Panther, und Balu, dem gutmütigen Bär. Mogli lässt sich nichtsahnend mit den hinterhältigen Affen ein, sie entführen Mogli und bringen ihn in die Kalte Stadt im Dschungel. Er soll ihnen die rote Blume beschaffen. Mit Unterstützung des Geiers Tschil und der mächtigen Pythonschlange Kaa können Balu und Baghira das Menschenkind befreien. Shir-Khan, der grausame Tiger hetzt die Jungwölfe gegen Mogli auf. Die Freunde Balu und Baghira bringen Mogli schweren Herzens in die Menschensiedlung zurück. Findet er dort seinen Frieden?
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt20.08.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 18.00 Montagsgebet
23.08.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier
26.08.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 09.00 Eucharistiefeier
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook