• AHA, AHA, AHA hallt es durch Weil der Stadt

    40 000 Besucher beim Großen Umzug der Weiler Narrenzunft – Motivwagen, Hästräger und Guggenmusik sorgten für närrische Stimmung

    Weil der Stadt Das Epizentrum der närrischen Eruptionen war gestern ohne Zweifel Weil der Stadt. In der Fasnetshochburg feierten 40 000 Umzugsbesucher den Höhepunkt der Weiler Fasnet. Motivwagen, Hästräger und Guggenmusik machten die gesamte Innenstadt zum närrischen Hexenkessel. Von Matthias Weigert WEIL DER STADT. Bevor der Große Umzug mit 71 Beiträgen und über zwei Dutzend Umzugswagen die Weil der Städter Innenstadt unsicher machte, scharten sich die Rädelsführer des närrischen Großaufgebots erst einmal am Vormittag im Klösterle zusammen.  Premium Zunftmeisterempfang: Die Anführer der zahllosen Gastgruppen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt26.09.2018
  • Spital, Stuttgarter Straße 51, in den Räumen der Volkshochschule, Raum 2: 15.30 Café für Trauernde - offener Treffpunkt für alle, die um einen Menschen trauern - das Café bietet einen geschützten Raum, um miteinander ins Gespräch zu kommen oder zu schweigen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes sind in dieser Zeit für die Trauernden da, es besteht auch die Gelegenheit zu Einzelgesprächen, das Café für Trauernde findet jeden letzten Mittwoch im Monat statt, gern kann man sich vorher unter Telefon 8 04 05 bei Iris Schell im Hospizbüro informieren
29.09.2018
  • Klösterle, Kapuzinerberg 11: 19.00 Klassik im Klösterle - zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe werden der Geiger Itamar Zorman und die Pianistin Liza Stepanova ein Programm präsentieren, das geprägt ist von Liedern, Fantasien und Rhapsodien, das Duo spielt Werke von Antonin Dvorak ("Songs my mother taught me" op. 44 Nr. 4), Paul Ben-Haim ("Yizkor" Evocation), Fritz Kreisler (Viennese Rhapsodic Fantasietta), Béla Bartók (Rhapsody Nr. 2 für Violine und Klavier) und Franz Schubert (Fantasie C-Dur für Violine und Klavier D 934)
Renningen29.09.2018
  • Aula im Schulzentrum: 19.30 Vioces meet - Zu Zweit - sprchen. singen. quatschgemache - Regie: Jo van Nelsen, Fake News - Balken biegen für Fortgeschrittene, das Duo Zu Zweit wird sich diesem (neuen) Phänomen widmen, es sprechen, singen und klimpern Tina Häussermann und Fabian Schläper aus eigenem Antrieb
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt27.09.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 15.30 Andacht im Seniorenzentrum Brunnenstraße
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier
Evangelische Kirchen
Magstadt30.09.2018
  • Ev. Gemeindehaus, Magstadt: 10.00 Minikirche - ein Gottesdienst für Kinder von 0 bis 4 Jahren in Begleitung ihrer Eltern
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook