• Altlasten: Keine Sanierungen

    Entwarnung

    Magstadt WEIL DER STADT - Entwarnung in der Keplerstadt. Die Erkundung der Altlasten hat keine Leichen im Keller - sprich Farben, Lacke oder Öle im Erdboden - zutage gefördert. Das ist das Ergebnis der jahrelangen Probebohrungen. "Wir müssen keine Sanierungen vornehmen, die uns ein Heidengeld kosten würden", frohlockte denn auch Bürgermeister Hans-Josef Straub im Rahmen der Haushaltsplanberatungen am Dienstag abend. In Weil der Stadt sei früher jedoch nicht umsichtiger als anderswo mit den gefährlichen Stoffen umgegangen worden. In der Keplerstadt waren schlicht keine Gewerbebetriebe ansässig, die mit diesen Stoffen umgegangen sind, begründete der Schultes.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Renningen17.08.2018
  • Naturtheater: 20.00 Das Dschungelbuch
  • Freilichtbühne Naturtheater Renningen: 20.00 Dschungelbuch – Die Geschichte von Mogli - Motto:Die Affen sind los! ------------------------- „Was ist das? Ein Menschenjunges?“. Mogli gelangt im Babykörbchen zur Wolfsfamilie von Akela und Raksha, die ihn mit dem Rudel großziehen. Der Dschungel ist gefährlich für Menschenkinder, aber Mogli wird beschützt von Baghira, dem schwarzen Panther, und Balu, dem gutmütigen Bär. Mogli lässt sich nichtsahnend mit den hinterhältigen Affen ein, sie entführen Mogli und bringen ihn in die Kalte Stadt im Dschungel. Er soll ihnen die rote Blume beschaffen. Mit Unterstützung des Geiers Tschil und der mächtigen Pythonschlange Kaa können Balu und Baghira das Menschenkind befreien. Shir-Khan, der grausame Tiger hetzt die Jungwölfe gegen Mogli auf. Die Freunde Balu und Baghira bringen Mogli schweren Herzens in die Menschensiedlung zurück. Findet er dort seinen Frieden?
18.08.2018
  • Naturtheater: 20.00 Dracula
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt16.08.2018
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 19.00 Eucharistiefeier mit Kräutersegnung, Totengedenken für Juli
Evangelische Kirchen
Magstadt18.08.2018
  • Ev. Kirche Gärtringen: 14.30 Kirchliche Trauung - von Anja, geb. Glaser und Michael Erb in der Ev. Kirche in Gärtringen, Pfarrer Heugel
  • Johannes-Täufer-Kirche Magstadt: 14.30 Kirchliche Trauung - von Anja, geb. Schöck und Florian Weiner, Pfarrerin Böhringer-Fischer
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook