• Interview mit Weil der Stadts Bürgermeister Hans-Josef Straub

    Edle Tröpfchen sollen Freundschaft beleben

    Magstadt WEIL DER STADT - Am Wochenende wird die Keplerstadt zur Hochburg von Bacchus: Sechs Weingüter aus der französischen Partnergemeinde bieten in der Stadthalle ihre edlen Tröpfchen an. Ob diese kulinarische Offensive die Städtepartnerschaft neu beleben kann, das wollte die KREISZEITUNG von Bürgermeister Straub wissen.KRZ: In den letzten Jahren haben sich die Bande zwischen Weilder Stadt und Riquewihr nicht eben gefestigt. Wer ist dafür verantworlich zu machen? Hans-Josef Straub: Niemand. Diese Entwicklung ist vor allem auf die sehr unterschiedliche Struktur der beiden Partnergemeinden zurückzuführen. Heute ist Riquewihr das Touristenstädtchen im Elsaß schlechthin. Und die Einwohner sind ständig

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Veranstaltungen
Weil der Stadt29.05.2019
  • Spital, Stuttgarter Straße 51, in den Räumen der Volkshochschule, Raum 2: 15.30 Café für Trauernde - offener Treffpunkt für alle, die um einen Menschen trauern - das Café bietet einen geschützten Raum, um miteinander ins Gespräch zu kommen oder zu schweigen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes sind in dieser Zeit für die Trauernden da, es besteht auch die Gelegenheit zu Einzelgesprächen, das Café für Trauernde findet jeden letzten Mittwoch im Monat statt, gern kann man sich vorher unter Telefon 8 04 05 bei Iris Schell im Hospizbüro informieren
Renningen06.06.2019
  • Stegwiesenhalle, Rankbachstraße 51: 15.30 DRK bittet um Blutspende - Blut ist lebensrettend, für viele Therapien oder bei Blutverlust durch einen Unfall oder eine Verletzung sind Bluttransfusionen nötig, oft sogar lebensentscheidend, trotz intensiver Forschung gibt es keinen gleichwertigen künstlichen Ersatz für eine Blutspende, daher liegt es an jedem Einzelnen, die Patientenversorgung durch eine Blutspende zu ermöglichen, jede Spende zählt, Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein, bitte den Personalausweis mitbringen
16.06.2019
  • Archäologisches Museum: 14.00 Geschichte der Entstehung des Renninger Beckens - sehenswert ist auch das "archäologische Panorama" des Malmsheimer Künstlers Roland Gäfgen und wer möchte kann ausprobieren, wie früher z. B. Wolle gesponnen oder Mehl gemahlen worden ist, der Eintritt ist frei; jeden dritten Sonntag Nachmittag im Monat von 14.00 - 17.00
Gottesdienste
Katholische Kirchen
Magstadt27.05.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 18.00 Montagsgebet
30.05.2019
  • Blockhütte: 10.30 Ökumen. Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt "An den Buchen"
02.06.2019
  • Kath. Kirche Zur Heiligen Familie: 09.00 Eucharistiefeier
Wetter
Fasnetsumzug Weil der Stadt
Facebook