Straßenbau dauert länger

Artikel vom 31. August 2018 - 16:36

RUTESHEIM (red). Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert derzeit die Fahrbahndecke im Rampenbereich der Autobahn-Anschlussstelle Rutesheim in Fahrtrichtung Leonberg sowie die Landesstraße zwischen Perouse und Rutesheim. Zusätzlich wird die Ampelanlage im Kreuzungsbereich der Rampe und der Landesstraße umgebaut. Diese Arbeiten waren zunächst bis Sonntag, 2. September, angesetzt. Wegen unvorhergesehener Komplikationen, insbesondere bei der Wasserversorgung und beim Tiefbau, verlängert sich diese Maßnahme um voraussichtlich drei Tage bis 5. September.

Verwandte Artikel