SC Freiburg wochenlang ohne verletzten Südkoreaner Kwon

  • img
    Der Freiburger Chang-hun Kwon (r) kämpft um den Ball. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Artikel vom 13. Januar 2021 - 15:00

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss voraussichtlich sechs Wochen auf Offensivspieler Chang-hun Kwon verzichten. Der Südkoreaner hat sich bei einem Zusammenprall im Training in der vergangenen Woche eine Verletzung im Bereich des Wadenbeinköpfchens zugezogen, wie die Badener am Mittwoch mitteilten. Zuvor hatte bereits der «Kicker» darüber berichtet. Der 26 Jahre alte Kwon fehlte den Freiburgern deshalb schon beim 5:0 gegen den 1. FC Köln am Samstag. Kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky) sind die Breisgauer beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München zu Gast.