Fußball-Regionalliga Südwest nimmt Spielbetrieb wieder auf

  • img
    Ein Fußballtor hebt sich auf dem Sportplatz vor dem wolkenlosem Himmel ab. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Artikel vom 30. November 2020 - 19:06

Karlsruhe (dpa) - Die Fußball-Regionalliga Südwest nimmt vom 11. bis 13. Dezember an ihre Spiele wieder auf. Das teilte die Liga am Montagabend mit. Grundlage der Entscheidung sei, dass gemäß Corona-Verordnung ab dem 1. Dezember auch in Rheinland-Pfalz wieder Spiel- und Mannschaftsbetrieb möglich sind. In Baden-Württemberg und Hessen war den Teams der Trainings- und Wettkampfbetrieb auch im November gestattet, bei den saarländischen Vertretern der Regionalliga Südwest war er mit einer Ausnahmegenehmigung möglich. Vor den Partien sollen bei Spielern, Offiziellen und Schiedsrichtern Corona-Tests durchgeführt werden. Im neuen Jahr soll die Saison statt wie ursprünglich geplant am letzten nun bereits am zweiten Januar-Wochenende fortgesetzt werden, teilte die Liga mit. Um Spielausfälle in den Wintermonaten zu vermeiden, seien alle Vereine, die an ihrer Spielstätte über keine Rasenheizung verfügen, zur Meldung eines alternativen Kunstrasenspielfeldes verpflichtet worden.