Quintett verlässt den SV Sandhausen

  • img
    Leart Paqarada (l) in Aktion gegen Sven Schipplock von Bielefeld. Foto: Uli Deck/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Artikel vom 29. Juni 2020 - 18:50

Sandhausen (dpa/lsw) - Fünf Spieler werden den SV Sandhausen in diesem Sommer verlassen. Das gab der badische Fußball-Zweitligist am Montagabend bekannt. Neben Außenverteidiger Leart Paqarada, der seinen Abschied nach insgesamt sechs Jahren zuvor schon über seinen Instagram-Account verkündet hatte, gehen auch Innenverteidiger Jesper Verlaat und Mittelfeldmann Markus Karl. Wohin das Trio wechselt, ist noch offen. Genau wie beim einstigen isländischen WM-Star Rurik Gislason, dessen Abschied schon länger bekannt war. Eigengewächs Roman Hauk schließt sich dem Regionalligisten Astoria Walldorf an.