VfB-Profi Stenzel: Kochen und Fernstudium in Corona-Krise

  • img
    Pascal Stenzel vom VfB Stuttgart in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Artikel vom 28. März 2020 - 10:48

Stuttgart (dpa/lsw) - VfB-Außenverteidiger Pascal Stenzel nutzt die fußballfreie Zeit auch für sein Sportmanagement-Studium. «Meine Hausarbeit habe ich schon abgegeben. Es hilft etwas für den Kopf zu machen - auch, um die Zeit schneller rumzukriegen», sagte der 24-Jährige der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag). Seine eigentlich für die kommende Woche angesetzte Prüfung sei allerdings abgesagt. Stenzel verbringt die Zwangspause aufgrund der Coronavirus-Krise in Freiburg, der schwäbische Zweitligist VfB Stuttgart hat ihn vorerst bis zum Ende der Saison vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg ausgeliehen. «Unsere Tage sehen noch recht abwechslungsreich aus», berichtete der Verteidiger über die gemeinsame Zeit mit seiner Freundin. «Wir versuchen, viel zu kochen. Dann haben wir auch ein Puzzle ausgepackt.»