Adler Mannheim holen Stürmer Bast von Kölner Haien

  • img
    Ein Puck liegt vor einem Schläger im Spiel auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Artikel vom 27. März 2020 - 13:34

Mannheim (dpa/lsw) - Die Adler Mannheim treiben ihre Personalplanungen auch in der Coronavirus-Krise voran. Als weiteren Neuzugang verpflichtete der deutsche Eishockey-Meister von 2019 den Stürmer Jason Bast. Der 30 Jahre alte Deutsch-Kanadier kommt von den Kölner Haien und unterschrieb einen Vertrag für die kommenden beiden Jahre. Seit 2016 spielt Bast in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), zuvor auch bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven und bei den Nürnberg Ice Tigers. «Wir haben Jason seit zwei Jahren intensiv beobachtet und bereits im vergangenen Sommer ausführlich mit ihm gesprochen», sagte Adler-Manager Jan-Axel Alavaara. Zuvor standen bereits Torhüter Felix Brückmann und der deutsche Nationalstürmer Stefan Loibl als Neuzugänge fest. Die DEL-Saison 2019/20 war aufgrund der Coronavirus-Pandemie ohne Playoffs beendet worden.