THW Kiel im DHB-Pokal vor «wichtigstem Spiel des Jahres»

  • img
    Der Erlanger Nico Büdel (l) versucht den Kieler Patrick Wiencek im Angriff zu blockieren. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Artikel vom 02. Dezember 2019 - 15:25

Kiel (dpa/lno) - Handball-Rekordmeister THW Kiel will ins Endrundenturnier um den DHB-Pokal. Dafür müssen die Schleswig-Holsteiner am Dienstag um 20.00 Uhr ihre Viertelfinalpartie beim TVB Stuttgart gewinnen. «Es ist das wichtigste Spiel des Jahres», sagte Trainer Filip Jicha. Für die Kieler ist es das dritte Spiel binnen sechs Tagen. Am vergangenen Donnerstag gewannen die Norddeutschen mit 31:27 beim HC Erlangen, zwei Tage später setzten sie sich in der Champions League mit 33:32 gegen Montpellier HB durch. Trotz der enormen Belastungen in drei verschiedenen Wettbewerben wollen die Kieler keinerlei Abstriche an ihren Saisonzielen machen. «Wir wollen unseren Titel verteidigen, also müssen wir in Stuttgart gewinnen», sagte Kreisläufer Patrick Wiencek. Der Nationalspieler erwartet «ein echtes K.o.-Spiel». Das Final Four in Hamburg wird am 4. und 5. April ausgetragen.