Stefan Mappus kokettiert mit Rückkehr in die Politik

  • img
    Stefan Mappus (CDU), ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/Archiv

Artikel vom 12. September 2018 - 06:19

Stuttgart (dpa/lsw) - Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) kokettiert weiter mit einer möglichen Rückkehr in die Politik. Zwar könne er sich mit der derzeitigen Politik der CDU in Berlin und Stuttgart nicht identifizieren. «Aber wer weiß, was die Zukunft bringt», sagte Mappus dem SWR. In der Vergangenheit hatte er sich schon häufiger ähnlich geäußert. Der 52-Jährige war als Regierungschef nur 15 Monate im Amt. Er arbeitet heute bei einem IT-Beratungsunternehmen. 2011 war seine schwarz-gelbe Regierung abgewählt worden. Es folgte eine grün-rote Regierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne).