Skater in Altdorf

Skate-Elemente erst im Dezember

Artikel vom 31. Oktober 2014 - 15:30

ALTDORF (mmü). Keine besonders erfreulichen Nachrichten gibt's für die Jugendlichen von Altdorf: Die lange ersehnten Elemente zum Skaten lassen weiter auf sich warten. Eigentlich war mit der Herstellerfirma als Liefertermin Mitte / Ende Oktober vereinbart gewesen. Doch die Firma Sportstones aus Elsenfeld am Main kann sich laut Hauptamtsleiter Roland Narr vor Aufträgen kaum retten - deshalb verzögert sich auch die Altdorfer Lieferung.

"Alles Drücken und Hadern hat nichts geholfen", sagt Narr. Der versprochene neue Termin ist jetzt die Kalenderwoche 51, ab dem 15. Dezember. Wenigstens über die Weihnachtsferien sollte also das Skatervergnügen in Altdorf drin liegen. Vorerst schafft die Gemeinde zwei Betonelemente an, die besonders geräuscharm sein sollen: Eine Step-Curb zum Drüberschanzen und eine Funbox, die von mehreren Seiten aus angefahren werden kann; eine Rampe als drittes Element könnte später noch dazugekauft werden.

Es wird also keinen Skaterpark im großen Stil geben in Altdorf - was zuletzt wegen befürchteter Lärmbelästigungen auch immer wieder an der Standortfrage scheiterte; aber immerhin eine kleine Anlage zum Austoben, die in der Nähe der Schule realisiert werden soll.